28.10.08 21:14 Uhr
 628
 

Mönchengladbach: Schule geschwänzt - Jugendarrest

Ein 19-jähriges Mädchen wurde im Jahr 2007 vom Amtsgericht wegen Schule schwänzen zu 16 Sozialstunden oder alternativ 179 Euro Strafe verurteilt worden.

Die Jugendliche ignorierte aber das Urteil, dachte nicht an die Konsequenzen.

Die kamen jetzt, als sie sich zwecks Wohnung-Umzugs behördlich ummelden wollte. Die Angestellten bemerkten, dass gegen die junge Frau ein Haftbefehl vorlag. Die Kriminalpolizei nahm sich des Mädchens an. Jetzt warten sieben Tage Jugendarrest auf sie.


WebReporter: corazon
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Schule, Jugend, Mönchengladbach
Quelle: www.express.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Niedersachsen: 19-Jähriger stürzt von Autobahnbrücke in die Tiefe und stirbt
Berlin: Polizeifahndung - Verdächtiger mit Namen und Bild gesucht
Joshua-Tree-Nationalpark: Verirrte Wanderer begingen Selbstmord

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.10.2008 20:26 Uhr von corazon
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Gut so, Jugendliche müssen lernen, dass man die Konsequenzen tragen muss.

Gerade die Schule ist heutzutage immens wichtig.
Kommentar ansehen
28.10.2008 21:20 Uhr von Nutmeg
 
+12 | -1
 
ANZEIGEN
Und in den sieben Tagen Jugendarrest geht sie wieder eine Woche nicht zu Schule :D
Kommentar ansehen
28.10.2008 21:49 Uhr von TheRealOne
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Und viele: Jugendliche Gewalttäter kommen fast Straffrei davon. Bei vielen Urteilen fehlt die Verhältnismäßigkeit. Ist nun diese Strafe möglicherweise zu hart oder andere zu lasch? Viele andere auf jeden Fall zu milde.
Einen Denkzettel hat die Junge Frau ja verdient, aber eine Nacht im Knast hätte es evtl doch auch getan um ein bischen das Umdenken anzuregen.
Kommentar ansehen
28.10.2008 23:00 Uhr von shotty
 
+0 | -6
 
ANZEIGEN
mit 19 noch in der schule, müsste gymmi sein oder ein verdammt dummes mädchen... und die strafe find ich schon sehr hart! wer hat noch nie die schule geschwänzt bitte? das is doch nix...
Kommentar ansehen
28.10.2008 23:20 Uhr von r0n2
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich war mit 19 auch noch in der Schule, manchmal wollen die Leute doch noch was aus ihrem Leben machen.

Und was das Urteil angeht... sollte die mit ihren 19 Jahren nicht selbst entscheiden dürfen ob sie hingeht? Seit wann ist blaumachen überhaupt strafbar?
Kommentar ansehen
29.10.2008 07:39 Uhr von no_names
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Nun ja da es sich um eine Berufsschule handelte, die sie schwänzte und in der Quelle zu lesen ist, das die HEUTE 19jährige in den Jugendarrest muss, wird deutlich, dass wenn sie 2007 verurteilt wurde, die Wahrscheinlichkeit sehr hoch ist, das die "Schwänzerrei" bereits 2006 war. Schnell werden solche Urteile nämlich nicht gefällt.
Also sehe ich keinen Sinn in der Aufregung warum sie mit 19 noch in die Schule geht.... erklärt sich doch.

Ich finde die Strafe angemessen, sonst lernt sie nicht, ihre Angelegenheiten ernst zu nehmen und sich auch um sie zu kümmern. Hoffentlich hilft der Denkzettel....
Kommentar ansehen
29.10.2008 07:43 Uhr von KingPR
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
LOL: Würden die das an unserer Schule machen hätte die Oberstufe für eine Woche fast keine Schüler mehr^^ Als obb Blaumachen in der Oberstufe schlimm wäre, besonders bei so unheimlich wichtigen Fächern wie Musik, Kunst, Philosophie, Religion und wenn man auch noch 2 Stunden in der Schule warten muss um daran teilzunehmen (weil zum Beispiel die ersten 6 Stunden Unterricht sind, dann 2 Stunden frei und dann 2 Stunden Philo).
Kommentar ansehen
29.10.2008 07:54 Uhr von Jaecko
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Tja dass sie während des Arrests nicht in die Schule geht/gehen kann ist wieder mal ne Folge unseres so perfekt durchdachten Justizsystems... da denkt doch keiner weiter als bis kurz vor ne Ecke.
Kommentar ansehen
29.10.2008 08:43 Uhr von Todtenhausen
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Strafidee: Würden die solche Mädels in für sie peinliche Klamotten packen, ihr ein großes Schild mit "Ich bin dumm" in die Hand drücken und sie so zur Schule schicken, brächte das bestimmt mehr, als der Arrest.
Kommentar ansehen
29.10.2008 09:19 Uhr von ZTUC
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Jaecko: Dann muss sie halt in den Ferien in den Knast, so einfach.
Kommentar ansehen
29.10.2008 18:11 Uhr von Scimitar-
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
lächerlich: schule schwänzen wird härter bestraft als körperverletzung.

Refresh |<-- <-   1-11/11   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Diese 5 Tipps helfen dir sofort beim Einschlafen
Uni Hamburg veröffentlicht Verhaltenskodex zur Religionsausübung
NRW: Rettungskräftegroßeinsatz - Festzelt wegen Stinkbombe geräumt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?