28.10.08 19:55 Uhr
 352
 

Münster: Dieb auf frischer Tat ertappt - Entschuldigung folgte

In Münster wurde vergangenen Sonntag ein Dieb dabei beobachtet, wie er gerade Gegenstände aus einem Auto entwendete.

Der Zeuge ging zu ihm und sprach ihn an. Er forderte den Dieb auf, die Sachen zurückzulegen. Dieses könne er aber nicht, erwiderte der Dieb, er sei Kleptomane und müsse die Sachen mitnehmen.

Aber er zeigte dann schließlich Reue und ließ die Gegenstände vor Ort. Kurze Zeit später nahm die Polizei den Mann fest.


WebReporter: maaxim112
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Dieb, Münster, Entschuldigung, Tat
Quelle: www.westfaelische-nachrichten.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordrhein-Westfalen: Vater tötet Baby - Mutter muss nun auch ins Gefängnis
New York: Explosion wohl Terrorakt (Update)
New York: Explosion erschüttert Manhattan - Eine Person wurde festgenommen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.10.2008 21:08 Uhr von brillance08
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
hmm Gibt es für Kleptomanen mildere Strafen?
Kommentar ansehen
28.10.2008 22:04 Uhr von Pork92
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
hmm? sry aber was ist ein Kleptomane? =)
ansonsten finde es gut das der zeuge entwas gesagt hat und der dieb die sachen dan wirklich zurückgelegt hat.....

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?