28.10.08 17:18 Uhr
 161
 

Kunden des deutschen Ablegers der Lehmann Brothers werden entschädigt

Eine gute Nachricht für die Anleger bei der deutschen Lehmann Brothers Tochter. Hier angelegte Gelder fallen unter die Bestimmung des Einlagensicherungsfonds. Die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (Bafin) hat diesen Status geprüft und bestätigt.

Das bedeutet ein Aufatmen auch für alle Kleinanleger, die bei der deutschen Tochter Geld investiert hatten.

Die Kunden müssen sogar selbst nicht aktiv werden, sie werden jetzt von dem Einlagensicherungsfond der deutschen Banken und der oben genannten Bafin postalisch kontaktiert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: sarazen
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Deutsch, Kunde, Jens Lehmann
Quelle: www.handelsblatt.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Jens Lehmann wird Teil von Arsenal Londons Trainerteam
Urteil: Ex-Nationaltorwart Jens Lehmann muss 42.500 Euro Strafe zahlen
Ex-Nationaltorwart Jens Lehmann weigert sich 240.000 Euro Strafe zu zahlen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Jens Lehmann wird Teil von Arsenal Londons Trainerteam
Urteil: Ex-Nationaltorwart Jens Lehmann muss 42.500 Euro Strafe zahlen
Ex-Nationaltorwart Jens Lehmann weigert sich 240.000 Euro Strafe zu zahlen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?