28.10.08 16:55 Uhr
 192
 

Medwedew: Gute Aussichten für russische Verteidigungsindustrie

Mit staatlicher Unterstützung darf künftig die russische Verteidigungsindustrie rechnen. Vor dem Hintergrund der andauernden Weltfinanzkrise hat Russlands Präsident Dimitri Medwedew dem russischen Rüstungskomplex finanzielle Hilfen zugesagt.

Medwedew diagnostizierte der russischen Verteidigungsindustrie "gute Wachstumsaussichten" und die Festigung der Rolle Russlands als einem der führenden Waffenexporteure.

Im Rahmen einer Sitzung der Kommission für militärtechnische Kooperation sagte Medwedew weiterhin, dass die Zunahme an Aufträgen für Rüstung eine "ernsthafte Prüfung" für die Rüstungsindustrie sowie für die Produktionsleistungen russischer Unternehmen sei.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Longen
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Verteidigung, Aussicht, Dmitri Medwedew
Quelle: de.rian.ru

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Trauerakt für Helmut Kohl: Russlands Regierungschef Dmitri Medwedew plant Rede
Russland: Dmitri Medwedew bezeichnet Angela Merkels Flüchtlingspolitik als "dumm"
Russlands Premier Dmitry Medwedew bezeichnet Obama als "geistesgestört"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.10.2008 16:50 Uhr von Longen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Trotz der Finanzkrise, die bald in eine Wirtschaftskrise münden wird, hat die Russische Führung ihren Rüstungsapparat nicht vergessen. Ob das die ländliche Bevölkerung, die nichts am Gas und Öl verdient hat, genauso gut finden wird?
Kommentar ansehen
29.10.2008 12:27 Uhr von immerganzruhig
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
darum haben die Inder ja auch Flugzuegträger .:-)

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Trauerakt für Helmut Kohl: Russlands Regierungschef Dmitri Medwedew plant Rede
Russland: Dmitri Medwedew bezeichnet Angela Merkels Flüchtlingspolitik als "dumm"
Russlands Premier Dmitry Medwedew bezeichnet Obama als "geistesgestört"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?