28.10.08 15:19 Uhr
 11.951
 

Touchscreens wieder out?

Touchscreens fanden in letzter Zeit immer mehr Anwendung in Mobiltelefonen und PDAs. Große Namen wie Blackberry oder iPhone setzten vermehrt Finger- oder Stiftsteuerung für die Bedienungen ihrer Geräte ein.

Doch nach dem ersten Hype wird die Benutzerfreundlichkeit immer wieder in Frage gestellt. Wie praktisch ist das tippen von SMS oder Emails mit größeren oder gar fettigen Fingern auf dem Tochscreen. Das einzige Gerät, das dieses Problem annähernd zu lösen scheint, ist das Multi-Touch-System des iPhones.

Mobilhersteller greifen nun bei ihren kommenden Modellen vermehrt auf Altbewährtes zurück. Neue Modelle werden daher eine Kombination aus Touchscreen und Tastatur aufweisen können.


WebReporter: dianas99
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Touchscreen, Touch
Quelle: neuetrends.buy.co.uk

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Regierung will Netzneutralität aufheben: Zwei-Klassen-Internet droht
Digitaler Assistent: Sprachbefehl "100 Prozent" lässt Siri Notruf wählen
Android-Geräte verraten Google Standort, auch wenn Funktion abgeschaltet wurde

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

24 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.10.2008 15:23 Uhr von gruen
 
+108 | -10
 
ANZEIGEN
fragen wir doch mal Smash ob Touchscreens out sind. wenn paris hilton noch eins hat, dann ist es noch in!
Kommentar ansehen
28.10.2008 15:33 Uhr von Ellaurare
 
+13 | -6
 
ANZEIGEN
Naja Naja von meinem ersten Touchscreenhandy (Samsung P520 Georgio Armani Edition) war ich alles andere als begeistert, da SMS schreiben damit zum horror wurde, aber jetzt mit dem iPhone bin ich mehr als zufrieden damit.......

Naja ich denke einfach, dass es so ist wie bei allem, die einen kommen mit dem besser zurecht und die anderen eben mit dem Gegenteil......
Kommentar ansehen
28.10.2008 15:44 Uhr von LugggoOs
 
+11 | -3
 
ANZEIGEN
HTC: Na ja ich will mir mein HTC nicht mehr wegdenken und der Touchscreen ist auch angenehm zu nutzen...
Es gibt ja für jeden genug Alternativen egal ob Touch oder Tastatur...

Gruß
Kommentar ansehen
28.10.2008 15:46 Uhr von Baststar
 
+18 | -3
 
ANZEIGEN
Handys müssen mit einer Hand bedient werden können, wie ich finde. Und das fällt mir mit Touchscreens schwer. Ich bevorzuge die ganz normale Tastatur im Slider-Handy! Und GPS muss es haben ;)
Kommentar ansehen
28.10.2008 16:13 Uhr von ciller
 
+14 | -21
 
ANZEIGEN
tja manche leute sind was technik betriff einfach: "hängengeblieben". hat ja auch lange gedauert bis die sich überhauptan die dinger gewöhnen konnten und jetzt sollen sie wieder umsteigen ?! nein das trau ich der masse leider noch nicht zu
Kommentar ansehen
28.10.2008 16:23 Uhr von lennoxx80
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
Bei alle Geräten mit Menüs, die mehrere Unterpunkte haben, find ich das Zugreifen über Touchpad oft was stressig, wenn man nicht wirklich geübt drin ist.
Die Navigation bei Beispielsweise Digitalcameras ist durch feste Anwählmöglichkeiten um einiges komfortabler.
Geht allerdings auf Kosten der Displaygröße, drum wird sich Touchpad in na Menge Bereichen wohl dauerhaft durchsetzen.
Kommentar ansehen
28.10.2008 17:00 Uhr von CrazyTitan
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
ich mag mein LG Ku 990: die erste woche mit dem touchscreen war echt gewöhungsbedürftig. aber danach wars echt toll. sms auf dem screen zu schreiben ist fast so gut wie mit ner qwertz tastatur. und ich finde handys mit auschiebbarer tastatur sehen nicht ganz so gut aus.
Kommentar ansehen
28.10.2008 17:16 Uhr von derSchmu
 
+0 | -6
 
ANZEIGEN
ich find pdas mit touchscreen gut ok...zum tippen hab ich bei meinem handy ne ausziehbare tasti...aber die sonstige steuerung uebers touchscreen is schon praktisch...nur bei pc monitoren find ich touchscreens muell...
1. hat man da ne maus
2. mag ich s so schon net, wenn man aufm tft die ganzen fingerabdruecke sieht...
Kommentar ansehen
28.10.2008 17:32 Uhr von Todtenhausen
 
+6 | -3
 
ANZEIGEN
Ich mag mein HTC Touch Pro: Das hat einen Touchscreen UND eine vollwertige QWERTZ-Tastatur zum Ausziehen. Diese Kombination gefällt mir persönlich am besten.
Kommentar ansehen
28.10.2008 17:58 Uhr von KingPR
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
Und wieder: ein Trend überstanden ohne mitzumachen ;)
Nein im Ernst ich glaube das der Touchscreen oder eine Weiterentwicklung davon sich auf lange Sicht durchsetzen wird.
Kommentar ansehen
28.10.2008 18:11 Uhr von markel
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Meinen MDA Touch: will ich nicht mehr hergeben!

Tolles Gerät.
Kommentar ansehen
28.10.2008 21:08 Uhr von shadow#
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
geschmackssache: solange touchscreens einem kein haptisches feedback geben können, bleibt´s bei mir bei htc statt apple.
aber wer weiss - vielleicht wird das auch noch.
Kommentar ansehen
28.10.2008 22:35 Uhr von NetCrack
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Also ich muss sagen das mir die meisten Touchscreenlösungen nicht gefallen. Einzige Ausnahme ist da vom Konzept her wirklich das iPhone, wo das Bedienen im wahrsten Sinne des Wortes schön von der Hand geht. Da das Gerät aber nicht technisch nicht konkurenzfähig ist und ich bei durchdachten Menüs wie z.B. bei symbianbasieren Geräten auch sehr gut ans Ziel komme bleibe ich bei normalen Smartphones ohne Touchscreen.
Kommentar ansehen
29.10.2008 00:00 Uhr von Critix
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Man ist zur Zeit "in" wenn man Witze über Smash macht ..

Zur News :
Touchscreen ist einfach nur fast immer zu teuer
Kommentar ansehen
29.10.2008 08:01 Uhr von Jaecko
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Naja Vorteil von Touchscreens: Man hat ein grösseres Display, da der Platz für die Tastatur entfällt.

Nachteil: Ich kann das Ding nicht mehr "blind" bedienen, ausser ich fräs mir Kerben ins Display
Kommentar ansehen
29.10.2008 09:05 Uhr von holiday79
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Hatte ich auch mal ein Touchscreen Handy hatte ich auch.

...für ganze 2 Wochen, danach hat es mir absolut gereicht.

Es geht doch nichts über eine richtige Tastatur.
Kommentar ansehen
29.10.2008 09:30 Uhr von Bluti666
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
Blackberry Bold: Mit dem bin ich völlig zufrieden, hat ne mechanische Tastatur mit ziemlich kleinen Tasten und trotz meiner Wurstfinger tippe ich darauf genauso schnell, wie auf einer PC-Tastatur. Touchscreens stelle ich mir einfach zu empfindlich vor, die meisten Leute stecken ihr Handy ja einfach so in die Tasche, da kann mir gut vorstellen, das es sich mit so einem Touchscreen ziemlich schnell mal erledigt hat, sollte sich in der Tasche vielleicht mal ein spitzer Gegenstand befinden. Mechanische Tasta ist mir momentan wirklich lieber, obwohl ich in Zukunft sicher auch mal das Blackberry Storm/Thunder testen werde, welches einen Touchscreen hat.
Kommentar ansehen
29.10.2008 09:42 Uhr von Kockott
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
auch mit dem I-Phone ist das ätzend: ich hatte mal eines in der Hand um einen Mail Account zu konfigurieren - allein das war schon Nervensache bei dem langen Passwort des privaten Mail-Accounts - das Tippen Nachrichten fand ich als lästig - eher würde ich gleich telefonieren - eine Mini Tastatur kann kein Touchscreen ersetzen - man ist einfach viel schneller und vor allen Treffsicherer
Kommentar ansehen
29.10.2008 10:46 Uhr von LuckyLuck
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Gewöhnungssache: Ich persönlich habe mich schon so an mein Touch-Screen gewöhnt, dass eine Tastatur wieder eine Umgewöhnung wäre. Und der Vorteil ist, dass durch die Verbreitung der Touch-Screens man das Geklicke der Tasten der anderen Leute von links und rechts nicht mehr so oft hören muss, was gewaltig nerven kann.
Kommentar ansehen
29.10.2008 12:53 Uhr von bigpapa
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Wieso nicht wirklich bewährtes ? Ein Touchscreen mit Stift. ??

Ich hab seit Jahren ein HP-PDA mit ein Stift. Der hat schon unzählige Betriebsstd. und funzt immer noch prima.

Ich KANN das Teil auch mit meinen Fingern oder einen Zahnstocher bedienen. Aber ich nehme halt den Plastikstift.

Ich denke es ist kein Problem irgendwo an den Geräten so ein Stift zu befestigen. Das einzige Gerät was ich kenne was wegen der Multi-Touch-Technik (2 Finger) damit nicht zurechtkommt ist das IPhone , und das scheint ja komischerweise keine Probleme zu haben.


Ich sehe die Probleme eh an andere Stelle. Die Hersteller bauen zu lahmarschige Prozessoren ein und unterstützen die Touchscreens nur halbherzig.

Und die Benutzer sollten sich mal wieder mit Wasser und Seife vertraut machen und nicht ein Hähnchen mit den Pfoten essen und gleichzeitig mit Ihren Touchscreen-Teil spielen.

Gruß

BIGPAPA
Kommentar ansehen
29.10.2008 16:14 Uhr von Blue_TeaRs
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
In erster Linine höre ich von vielen Bekannten das sie als erstes auf das Design schauen und so ein Iphone oder Omnia sieht eben doch edel aus - wer sich durchsetzt bleibt dem Markt überlassen , ich persönlich finde toucscreen sehr angenehm
Kommentar ansehen
29.10.2008 16:23 Uhr von Runeblade
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@puppermaster: Schon mal was vom Orbit 2 gehört? Den PDA hab ich und ehrlich gesagt, das Iphone, zumindest das alte Modell hat nicht mal annähernd die Funktionen, die mein Handy bietet... eingebautes GPS, TomTom-Navi, Touchscreen mit ausziehbarem Stift, lässt sich allerdings durch die TouchFlo-Oberfläche wunderbar mit dem Finger bedienen. Und wenn einer mit dem Orbit 2 wie auf seinem alten Handy per Handy-Tastatur SMSen will, kein Problem: Man blendet sich diese Tastatur ganz simpel ein und man kann wie gewohnt auf die alte Weise seine SMS schreiben. Sogar mit einer Hand.... Und jetzt zeigt mir mal die negativen Eigenschaften des Orbit 2 auf.... Für die Windows-Flamer: Es ist ohne Probleme möglich ein alternatives Betriebssystem zu installieren.
Kommentar ansehen
29.10.2008 17:15 Uhr von Enny
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Touchscreens sind derzeit sowas von IN. Von daher hat diese Meldung gar keine Daseinsbehechtigung.
Kommentar ansehen
29.10.2008 18:39 Uhr von domenicbitreactor
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Problem mit apple: Sobald es verbesserungen für touch screens gibt, werden sie von Apple patentiert.

Die kommen mit irgendwelchen Lizenzklauseln daher und was auch immer.
Genau wie mit den Mac Books. Kein anderes touchpad darf multi touch unterstützen weil apple dies so will

Refresh |<-- <-   1-24/24   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kunstkohle aus Geflügelkot
"Todesstoß": Jusos strikt gegen eine Große Koalition
Großbritannien: Mann erblindet wegen intensivem Orgasmus auf einem Auge


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?