28.10.08 14:25 Uhr
 602
 

Braunschweig: Bogenschütze erklärt Richter, Todesschuss war nur ein Versehen

Ein Braunschweiger Gericht befasst sich derzeit mit der Tat eines Bogenschützen (40). Er hatte seine Ehefrau im Zuge eines Streitgespräches mit einem Sportbogen erschossen. Nach seiner Ansicht handelte es sich hierbei um einen Unfall.

Ein Pfeil traf seine Ehefrau in den Rücken, wobei sie an den Folgen der Verletzung verstarb. Angeblich wollte der Schütze daneben schießen und ist durch eine Tür, die ihn streifte, von der Schussrichtung abgekommen.

Der Täter hat noch vor, seine Unfallversion dem Gericht zu beweisen. Die Anklage spricht dagegen von Mord. Ende November wird das Gericht seinen Urteilsspruch verkünden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: fuxxy
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Richter, Braunschweig, Versehen, Verse, Bogen
Quelle: www.n-tv.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.10.2008 16:11 Uhr von Boese_das
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Das: mit der Unfallversion hört sich an wie Fips Asmussen zu seiner besten Zeit......*Kopfschüttel*
Kommentar ansehen
28.10.2008 16:59 Uhr von Guschdel123
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Is klar Ich schieße nach ´nem Streit auch an meiner Frau vorbei...Hab ja sonst nix zu tun.
Kommentar ansehen
29.10.2008 08:19 Uhr von Jaecko
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ausrede? Klingt irgendwie so...
"...durch eine Tür, die ihn streifte...".. .böse Tür!
Aber schon allein deswegen "wollte der Schütze daneben schießen" gehört er weg. Man zielt weder auf noch an Menschen vorbei.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?