28.10.08 13:14 Uhr
 404
 

Autoindustrie fordert zinsgünstige KfW-Kredite für Autokauf

Die derzeitige Konjunkturflaute trifft auch die deutschen Automobilhersteller. Wie SN bereits berichtete, haben mehrere Autobauer Produktionskürzungen angekündigt. Nun fordert der Verband der Automobilindustrie zinsgünstige Darlehen der KfW-Bank zum Kauf schadstoffarmer Pkw.

Unterdessen prognostizieren Experten und Politiker eine langanhaltende Krise der Autoindustrie mit fatalen Folgen für den deutschen Arbeitsmarkt. 50.000 Stellen seien bereits kurzfristig gefährdet, erklärte beispielsweise EU-Industriekommissar Günter Verheugen.

Neben der Reform der Kfz-Steuer soll mit einem KfW-Programm die Unsicherheit vieler potenzieller Autokäufer dank finanzieller Anreize überwunden werden. Ob die staatseigene KfW-Bank allerdings ein solches Förderprogramm stemmen kann, ist nach den Verlusten durch die IKB-Bank mehr als fraglich.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Ralph_Kruppa
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Kredit, Autoindustrie, Autokauf, KfW
Quelle: www.n-tv.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Luftwaffe wirbt ehemalige Air-Berlin-Mitarbeiter an
Fluggast verklagt Billigairline, weil er statt Champagner nur Sekt bekam
Niederlande: Start-Up möchte Krähen trainieren, Zigarettenstummel einzusammeln

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.10.2008 12:56 Uhr von Ralph_Kruppa
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nachdem die Politik der Autoindustrie eine Absage erteilt hat, was staatliche Kredite in Form eines Rettungsprogramms angeht, versuchen die Lobbyisten es nun durch die Hintertür. Die KfW Bank gehört dem Staat und soll - entgegen ihres eigentlichen Geschäftszwecks - so profane Dinge wie den Autoverkauf fördern helfen. Ich bezweifle, dass dies der richtige Weg ist. Schließlich geht es den Autohersteller nur um eine versteckte Form der Subventionierung.
Kommentar ansehen
28.10.2008 13:27 Uhr von KingPR
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
sinnvoll wäre es schon, wer aber Kreditwürdig ist kann sich i.d.R. auch über einen konventionellen Kredit ein Auto anschaffen und die Anderen sollten keine Kredite bekommen, ansonsten gibt es bald wieder die nächste Kreditkrise.
Kommentar ansehen
28.10.2008 13:35 Uhr von TomShaw
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
Woher soll es denn kommen? Dank des menschenverachtenden Hartz-IV-Gesetz nahmen viele mehr Arbeit für weniger Geld in kauf um nicht als Leiharbeiter zu enden. Auch sank seit der Euro-Einführung die bereits stark ausgedünnte Kaufkraft weiter.

Unser Lebensstandard in Deutschland ist stark gesunken, es gibt (leider noch viel zu viele, diese gehören genauso ausgebombt wie die breite Masse) Personen welche vom "Jammern auf hohem Niveau" sprechen. Viele Fachkräfte haben das Land bereits verlassen, die kaufen natürlich auch keine autos in Deutschland (da zu allem Überfluss hierzulande auch noch Höchstpreise zu zahlen sind).

Wo soll es, auch mit KfW-Darlehn, bitteschön herkommen?
Kommentar ansehen
28.10.2008 13:48 Uhr von simkla
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Ich kann die Autoindustrie verstehen: Der kleine Mann wird abgezockt. Ecosteuer, Mehrwertsteuer,
KFZ Steuer, Versicherungssteuer, Mineraloelsteuer, usw.
wo soll der kleine Mann sich dann noch ein Auto leisten?
Kein Wunder wenn die Autoindustrie keinen Absatz mehr erzielt. Hier beißt sich der Hund in den Schwanz. Kein Absatz keinen Umsatz keine Arbeit zum Schluss wieder
Arbeitslose. Die Regierung hat leicht reden.
Kommentar ansehen
28.10.2008 13:51 Uhr von maki
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Bescheuert Das Volk braucht Lohn/Gehalt und keine Kredite.

Mit Krediten für "0%" und (oberflächlich gesehn) grosszügigen Inzahlungnahmeprämien werben doch die Dealer schon selbst.
Kommentar ansehen
28.10.2008 14:01 Uhr von Liebi
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Preissteigerung Tja......so wie die Preise der Auto´s gestiegen sind, ist mein Gehalt bei weitem nicht gestiegen!

1992 habe ich meinen ersten Neuwagen gekauft, ein sportlicher Escort XR3i, der mit 22 Tausend DM schon richtig teuer war. Heute fahre ich zwar Mondeo, und bissl mehr drin von den Sachen die man eh nicht wirklich braucht, ist auch, dafur ist der mit 32 Tausend Euro auch 3x so teuer. Da muss man schon gewaltig sparen, um sich sowas leisten zu können, und selbst bei Ratenkauf braucht man ne fette Anzahlung und hohe Raten...... das könen sich die meisten eben nicht mehr leisten.

m.E. versagt die Regierung völlig. Steuern senken.....dann wird mehr gekauft, und die Steuern, die eingenommen werden, sind dennoch die gleichen, weil ja für mehr Produkte (weniger) Steuer gezahlt wird. Die Firmen können wieder mehr produzieren, mehr Leute einstellen, die sich wiederrum mehr kaufen können, der Staat spart Arbeitslosenhilfen, und braucht dafür noch weniger Steuergeld.....


Ich weiß garnicht, was daran nicht funktionieren soll, Frau Merkel?
Kommentar ansehen
28.10.2008 14:31 Uhr von derSchmu
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
hehe die hamm nix gelernt jaja von Steuern beguenstigte Kredite an Buerger verteilen, die evtl net diese zurueckzahlen koennen...wie is die Finanzkrise nochma entstanden?! Hat jeder Autobauer net so ne eigenen Bank, die bei Konsumenten auch ma nen Kredit fuer n neues Autochen zur Verfuegung stellt? Warum stelln die ma nich was interessantes an Krediten zur Verfuegung...

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ungarn: Viktor Orban will Ost-Mitteleuropa zu "migrantenfreier Zone" machen
Wien: Polizei stürmt wegen Vermummungsverbot Lego-Laden
Hamburg: Zweijährigem Mädchen die Kehle durchgeschnitten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?