28.10.08 12:43 Uhr
 84
 

Österreich: Brand in Sondermüllbehandlungsanlage

Am gestrigen Montag um 16:15 gab es Brandalarm in einer Arnoldsteiner Firma. Dichte schwarze Rauchwolken bedeckten das Industriegebiet Richtung Arnoldstein. Die Werksfeuerwehr sowie die Freiwillige Feuerwehr Arnoldstein rückten zum Brandort aus.

Was genau der Grund des Brandes war, konnte nicht in Erfahrung gebracht werden, da die betroffene Firma eine sehr schlechte Medienpolitik, oder etwas zu verbergen hat.

Den Fotografen und Journalisten wurde der Zutritt zum Werksgelände untersagt. Nähere Informationen seien bei der Polizei Arnoldstein zu erhalten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: pyroandi
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Österreich, Brand, Sonde
Quelle: www.aktivnews.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kaprun: Mann versetzt deutscher Touristin einen Faustschlag und verletzt sie schwer
Niedersachsen: Polizei stellt 5.000 Ecstasy-Pillen mit Trump-Konterfei sicher
Europa bleibt weiter im Visier des IS

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.10.2008 12:22 Uhr von pyroandi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ist ja wieder Typisch... Da Brennt was und noch dazu in einer Sondermüllbehandlungsanlage und keiner sagt was. Alles wird schön unter den Teppich gekehrt. So wie die anderen Giftstoffe.
Bilder zum Vorfall gibt es unter der Quelle.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Leipzig: Integrationsmaßnahme wegen fehlender Teilnehmer eingestellt
Italien schließt Mittelmeerroute für Migranten
Kaprun: Mann versetzt deutscher Touristin einen Faustschlag und verletzt sie schwer


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?