28.10.08 10:32 Uhr
 2.948
 

Noch immer ist das Rauchen bei Jugendlichen beliebt (Update)

Die Anteil der rauchenden Jugendlichen blieb in den vergangenen Jahren in etwa konstant, auf längere Sicht betrachtet ging der Anteil der rauchenden Jugendlichen leicht zurück, dies teilte das Bundesamt für Gesundheit (BAG) mit.

2006/07 lag der Anteil der rauchenden Jugendlichen im Alter zwischen 14 und 19 Jahren bei nunmehr 24 Prozent. 2001/02 lag dieser Wert noch bei 29 Prozent. Das vom BAG herausgegebene Tabak-Monitoring zeigt weiter, dass mit steigendem Alter auch der Anteil der rauchenden Jugendlichen wächst.

Fast die Hälfte der rauchenden Jugendlichen will das Rauchen nicht aufgeben. Annähernd ein Viertel gab an, wegen dem Stress zu rauchen, etwa ein Drittel rauchen, weil es zur Gewohnheit geworden ist bzw. sie den Geschmack genießen. 79 Prozent der Jugendlichen beschaffen sich ohne Probleme die Zigaretten selbst.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: noflowers
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Update, Jugend, Jugendliche, Rauch, Rauchen
Quelle: www.nzz.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Alzheimer kann 20 Jahre bevor die ersten Symptomen auftreten feststellt werden
Australien: Ärzte konnten bei einigen Kindern Erdnussallergie heilen
Verseuchte Hühnereier: Noch ein Giftstoff in Desinfektionsmittel gefunden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

30 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.10.2008 11:12 Uhr von marshaus
 
+27 | -11
 
ANZEIGEN
nun ja sie meinen es ist cool, aber sie werden es bald merken welche dummheit sie begehen....nicht nur am geld
Kommentar ansehen
28.10.2008 11:26 Uhr von BurnedSkin
 
+28 | -7
 
ANZEIGEN
Rauchen: Klar ist Rauchen bei Jugendlichen beliebt. Es gibt ja auch genug bekloppte Erwachsene, die es ihnen vorleben.
Kommentar ansehen
28.10.2008 11:54 Uhr von shriker
 
+27 | -6
 
ANZEIGEN
Komischerweise wissen in meinem Freundeskreis alle dass es ungesund, teuer, nervig und eklig ist, wollen aber trotzdem nicht damit aufhören. Damit bin ich immernoch der einzige Nichtraucher. Mei wenn sie sich gerne in die Kälte stellen ich nicht...
Kommentar ansehen
28.10.2008 12:01 Uhr von Chicka1988
 
+12 | -3
 
ANZEIGEN
bei uns wars ja genauso als wir anfingen wollten cool sein aber irgendwann kann man nicht mehr aufhören weils zur gewohnheit geworden ist...aber die meisten jugendlichen werden auch aus dem was sie bei anderen sehen nicht schlau und fangen auch an
Kommentar ansehen
28.10.2008 12:25 Uhr von Unrockstar
 
+8 | -3
 
ANZEIGEN
Natürlich wären die erwachsenen ein mahnendes Beispiel, aber wer hat den in der Jugend schon auf seine Eltern gehört?
Immerhin geben sich ja auch genug mit Alkohol jedes Wochenende den Rest obwohl man eigentlich weiß zu was es führen kann.
Kommentar ansehen
28.10.2008 12:30 Uhr von Knochenmann2.0
 
+8 | -3
 
ANZEIGEN
Dummköpfe
Kommentar ansehen
28.10.2008 14:03 Uhr von mappin
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
völlig normal, war immer so und ist keine neuigkeit in meinen augen...

ps: das soll nciht heisen das die news schlecht ist, ist nämlich gut geschrieben, 4 sterne...
Kommentar ansehen
28.10.2008 14:17 Uhr von 102033
 
+11 | -23
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
28.10.2008 15:15 Uhr von C^Chris
 
+5 | -4
 
ANZEIGEN
Hoffentlich hilft das Rauchverbot: dem ein Ende zu setzen... Um so weniger anfangen, desto weniger werden von dem Rest verführt werden können.
Kommentar ansehen
28.10.2008 15:53 Uhr von CRK277
 
+14 | -3
 
ANZEIGEN
Rauchen gehört zum Feiern dazu??? Löl...DAS ist armseelig!

Mal ganz davon ab, dass Pauschalisierungen scheiße sind ("Jugendlichen feiern viel")...
Kommentar ansehen
28.10.2008 16:37 Uhr von georgina.1988
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
na dann: je mehr das rauchen verteufelt wird,desto verlockender wird es doch,hab es bei meinen kindern gesehen.
mir würde der alkoholkonsum mehr sorgen machen,oder drogen.
ich denke man hat da eh keinen einfluß drauf,in dem alter waren wir doch auch nicht anders....
Kommentar ansehen
28.10.2008 16:55 Uhr von killerfaultier
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
was hat das Raucherverbot denn mit den rauchenden Jugendlichen zu tun. Wenn die rauchen, machen sie es nicht in der Öffentlichkeit (die unter 18 Jährigen) und somit greift da das Rauchergesetz sowieso nicht. Außerdem verstoßen sie eh dagegen.

Ist das gleiche beim Alkohol. Was bringt es die Altersbeschränkung von 16 auf 18 aufzustocken, wenn die Jugendlichen sowieso schon mit 14 Jahren Alkohol trinken? Dass sie zukünftig den Alk bei einem 18-Jährigen besorgen müssen, der dann auch das harte Zeug kaufen kann?

Ich bin im Alter zwischen 14 und 19 und kenne viele Klassenkameraden, die sich jedes Wochenende die Kante geben, viele rauchen und manche nehmen Drogen (Shit oder Weed, beliebt ist auch Lachgas). Und das hat auch nichts mit der Bildung zu tun. Jeder weiss, was das für Folgen hat, jeder weiss was das ist und was da drin ist, wozu werden wir sonst mit der Drogenberatung und Sexualkunde genervt? Ich spreche von Gymnasiasten.
Kommentar ansehen
28.10.2008 17:05 Uhr von georgina.1988
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
@killerfaultier: du irrst,sie machen es in der öffentlichkeit,wenn ich abends mit meinem hund gehe,ist bei mir um die ecke ein spätverkauf,da stehen zig jugendliche,und viele davon sind noch keine 18,sie saufen sie rauchen und ich will nicht wissen was noch alles.
sie interessiert es garnicht wer soll es auch kontrollieren,die polizei die eh chronisch unterbesetzt ist?
das ordnungsamt?
ich würde mich hüten da auch nur meine meinung zu denken wenn ich vorbei gehe.....
Kommentar ansehen
28.10.2008 17:24 Uhr von killerfaultier
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Ich meine es anders xD

Wenn die jugendlichen das Gesetz brechen, weil sie unter 18 rauchen, wird sie auch das Rauchverbot nicht interessieren.
Kommentar ansehen
28.10.2008 17:26 Uhr von georgina.1988
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
damit hast du auch recht,sie sind halt jugendliche....
Kommentar ansehen
28.10.2008 18:19 Uhr von Aurinko
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
@102033: Rauchen gehört zum Feiern dazu? Seit wann?
Ich feiere viel und gerne - brauche dazu weder Alkohol noch Kippen und hab trotzdem jedesmal nen Mordsspaß.
Und das Gute ist: Am nächsten Tag kann ich mich an den Spaß auch erinnern UND stinke nicht wie ein Aschenbecher sodass ich mich von meinem eigenen Geruch übergeben könnte.... :-))
Kommentar ansehen
28.10.2008 18:25 Uhr von denksport
 
+10 | -1
 
ANZEIGEN
gibt Leute: die waren mit 20 noch niemals betrunken, noch nie Sex (in welcher Form auch immer) gehabt und Rauchen sowieso nicht.
Und das beste: Sie führen sich auf, als wäre das normal.
Kommentar ansehen
28.10.2008 18:40 Uhr von suesse-yvi
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
mal ne Frage im Voraus: Heisst es wirklich "Die Anteil"? ODer ist es lediglich ein kleiner Fehlerteufel?

Und nun zum Thema: Ich habe auch aus selten dämlichen Gründen und viel zu früh mit dem Rauchen angefangen und bereuhe es. Mitlerweile ist es aber nicht mehr mit "mal schnell aufhören".
Und ich kann es einfach nicht nachvollziehen, dass Jugendliche u18 trotz der Gesetze an jeden Mist kommen.
Kontrolliert eigentlich jemand ob die Geschäfte/Verkäufer sich an die Richtlinien halten?

Ich denke zwar, dass die Meisten dennoch an Zigaretten kommen werden (Eltern die es tollerieren, Freunde die alt genug sind usw..) aber ich hab eher das Gefühl das dieses "u18 keine Kippen" Gesetz zwar gemacht wurde aber sich seit dem keine Sau mehr drum kümmert..
Kommentar ansehen
28.10.2008 19:20 Uhr von DasBauM
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
suesse-yvi: genau ums rauchverbot kümmert sich keiner!
ich bi n17 rauche auch seid nunmehr 2 1\2 jahren weils cool war und jetzt komm ich nichtmehr komplett davon weg, eine woch schaff ichs und am wochenende oder nach nem langen arbeitstag renn ich trotzdem wieder zum automat, aber das nur am rande.
wenn ich mir zigraretten hohlen wollte bi nich immer zum automaten gegangen, dann kahm der quatsch mit ec karte, hat mich nich gejuckt meine karte ging immer zum freischalten, die von kollegen auch.
jetzt is rauchen ab 18, ich geh zum automaten, da steht "tabkwaren ab 16" im display, perso oder bankkarte durchgezogen, "Altersprügung erfolgreich" und ich hab meine kippen...
inner kneipe hat mich noch niee jemand gefragt ob ich 18 bin und rauchen darf, in pizzarien etc. acuh nie jemand als mann es da durfte...
und in der bar wo ich öfter sitze, is halt um 9 die küche dicht sodass dort trotz nichtraucherschutzgesetz geraucht werden darf, also geh ich um kurz nach 8 hin, rauch mir draussen eine und die nächste darf ich mir drinnen anstecken...

alles im allen wird viel für die nichtraucher gesagt aber alles nur halbherzig umgesetzt...

btw. groß\kleinschreibung juckt mich nicht, und satzzeichen verwende ich acuh willkürlich, ich weis -.-
Kommentar ansehen
28.10.2008 23:25 Uhr von KillA SharK
 
+2 | -5
 
ANZEIGEN
Die Zigaretten sind immer noch zu billig! oder was schliesst man daraus?
Kommentar ansehen
29.10.2008 05:49 Uhr von jonadei
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Meiner Meinung nach: ist es an die Selbstdiziplin eines jeden zu rauchen, zu trinken oder Drogen zu nehmen. Es mag abgedroschen klingen, aber ich finde es gut, dass man in jungen Jahren seine Erfahrung damit macht, da so der Bewertungsprozess eines einzelnen gefordert ist. Wird einem staendig vorgehalten etwas sei schlecht und schaedlich, dann fuehrt das zu einem gestoerten Verhaeltnis zu Drogen jeder Art.

Es gehoert nun mal zum ´jung sein´ dazu, dass man Grenzen testet und sich seinen Platz in der Gesellschaft sucht wie auch seine Identitaet. Die Erfahrung, die man mit Drogen und Alkohol macht, kann einem noch das beste Lehrbuch nicht abnehmen. Jeder weiss, dass es schaedlich ist, aber wenn man einer die Erfahrung damit machen moechte, sollte man ihn davon nicht abhalten.
Kommentar ansehen
29.10.2008 15:09 Uhr von Pumba86
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Ich kanns nicht begreifen jeder Mist wird verboten, da wo wirklich Handlungsbedarf besteht, wird nicht durchgegriffen, selbst das Rauchverbot für Gaststätten wird ja schon wieder überall gelockert, bzw. aufgehoben... -.- Die Raucher gefährden schließlich nicht nur Ihre eigene Gesundheit, sondern auch die deren Mitmenschen. ich find das einfach ne Sauerei sondergleichen. Nun werden wieder alle schreien, dass durch ein Verbot der Staat pleite gehen würde und son nonsens. Das halte ich für absoluten Schwachsinn und nur eine billige Rechtfertigung der militanten Raucher! Ich bin 22 Jahre alt und im letzten Jahr sind aus meinem Nähren bekanntenkreis 3 Personen unter 50Jahre an Lungen bzw Speiseröhrenkrebs gestorben. Ich glaub ein Großteil der Bevölkerung hat schon efahrungen mit ähnlichen fällen..... denkt doch mal drüber nach.. Raucher!...

MFG Benni
Kommentar ansehen
29.10.2008 18:48 Uhr von Kevin211
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
Jo klar: Wenn sie Älter sind, kommt dann aber das:
Hätte ich früher bloß mit diesem Mist nicht angefangen,
jetzt komm ich davon nicht mehr los.
Hätte, hätte, hätte
Kommentar ansehen
29.10.2008 19:42 Uhr von M434
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
1. der ganze "aufklärungsmist - be smart don´t start etc" nervt einfach nur ... da freut man sich gleich noch mehr auf die nächste Zigarette und lacht diese Aktonen etc. ein wenig aus :D
2. Nchtraucherschutzgesetz ... OMG! Ich fände es weitasu wünschenswerter, wenn Menschen von sich aus an ihre Mitmenschen denken würden und nicht überall rauchen (das sage ich als Raucher) ,,,,
3. rauchen, drogen, alkohol... blablabla... es gibt Leute denen man das nicht im mindesten Anmerkt ... und es gibt noch viel mehr Leutte die ihr Leben nicht im Geringsten auf der Reihe haben ..... auch ohne zu rauchen etc.

kurs: Warum nicht einfach jeder, wie er will und wann er will?!?!?!
das ganze Trara nervt mich iwie .... ^^
Kommentar ansehen
29.10.2008 20:24 Uhr von R3plic4tor
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Moralposteln ohne Ende hier. Wer rauchen will raucht, wer nicht dann nicht. Schön für euch das ihr nicht raucht, lasst doch die die rauchen in Ruhe und gut o.O Ausserdem weiß jeder der raucht was es für Konsequenzen hat...

Und wenn kommt das man ja die Gesundheit anderer gefährdet, tja, dann solltet ihr auch besser alles was Kraftstoffverbraucht stehen lassen :) Gefährdet meine Gesundheit..

Es war immer so und wird immer so bleiben das Jugendliche rauchen, alle unter 18 okay, brechen gegen das Gesetz war aber immer so. Bin über 18 und zufriedener Raucher

Refresh |<-- <-   1-25/30   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dresdener Firma entwickelt Kraftstoff aus Kohlendioxid und Wasser
Bundesinstitut für Berufsbildung: Schulbildung bei Flüchtlingen schlecht
Deutschem Rucksacktouristen die Einreise in Türkei verweigert & 4 Tage in Haft.


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?