27.10.08 20:11 Uhr
 221
 

"Der Turm" vom Deutschen Buchpreis-Gewinner Uwe Tellkamp erobert Bestsellerliste

Wie das Umfrageinstitut Media Control am heutigen Montag in Baden-Baden mitteilte, hat der Roman des Autors Uwe Tellkamp die "Feuchtgebiete" von Charlotte Roche von Platz eins verdrängt. Auch bei den Magazinen "Focus" und "Spiegel" wird Telkamps Roman auf Platz eins angeführt.

In dem Buch "Der Turm" wird neben der bürgerlichen Umgebung eines Dresdner Viertels auch das Ende der DDR näher geschildert.

Damit verdrängt der Schriftsteller den seit März auf Rang eins stehenden Roman "Feuchtgebiete". Ergänzend teilte das Marktforschungsinstitut noch mit, dass der Jugendroman von Ottfried Preußler, "Krabat", nach seiner Ersterscheinung, Platz drei in der Media Control-Bestenliste einnimmt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: jsbach
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Deutsch, Gewinn, Gewinner, Bestseller, Turm, Uwe Tellkamp
Quelle: www.ln-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.10.2008 20:06 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Mir persönlich ist der Schriftsteller und auch das Buch noch unbekannt gewesen. Aber bei Recherchen habe ich gefunden, dass er bereits den begehrten Ingeborg-Bachmann-Preis im Jahr 2004 erhielt. Er ist in Ostdeutschland aufgewachsen und studierte Medizin. Zuletzt war er Arzt in einer Unfallchirurgie.
Kommentar ansehen
27.10.2008 20:48 Uhr von s8R
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Gut, dass Niveau den Mist endlcih verdrängt..

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?