27.10.08 17:48 Uhr
 212
 

GB: Polizei bekommt mobile Fingerabdruck-Scanner

Im kameraverrückten Großbritannien sollen die Bobbys jetzt neuerdings mit mobilen Geräten zur schnellen Fingerabdruckprüfung ausgerüstet werden.

Das Gerät ist nicht größer als ein persönlicher digitaler Assistent (PDA) und hat eine Verbindung zur nationalen Fingerabdruckdatenbank. Das Projekt mit dem Namen "Midas" soll die so eingescannten Fingerabdrücke jedoch nicht speichern.

Außerdem überlegt das Britische Innenministerium die in Deutschland stark kritisierten Nacktscanner bzw. -kameras für Straßen, Plätze und für Fußballstadien einzuführen.


WebReporter: Diskordia4ever
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Großbritannien, Finger, Fingerabdruck, Scanner
Quelle: blogs.taz.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dillingen: Unbekannte stellen aufblasbare Sexpuppe vor Radarfalle
Russland: Entlassener Mörder enthauptet Kind und präsentiert den Kopf in Straßen
Goslar: Vergewaltigung wurde angeblich von Behörden verheimlicht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.10.2008 17:40 Uhr von Diskordia4ever
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Irgendwer wird offenbar schon Paranoid genug sein um seiner Bevölkerung rund um die Uhr nachzuschüffeln. Haben die Leute den nichts aus den Zuständen in der DDR gelernt? Zusammen mit einem Personalausweis mit biometrischen Daten öffnet das dem Missbrauch doch Tür und Tor.
Kommentar ansehen
27.10.2008 18:24 Uhr von georgina.1988
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
an den autor: was glaubst passiert hier?
denkst du wirklich du bist jetzt freier,dann träum mal weiter,ich hab mich in der ddr sicher gefühlt,und meine kinder waren es auch,ich hatte arbeit und es ging uns gut, besser als jetzt.
dieser staat ist zehn mal schlimmer als es die ddr jemals war.
Kommentar ansehen
27.10.2008 18:34 Uhr von inept_aider
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Zitat: "...soll die so eingescannten Fingerabdrücke jedoch nicht speichern."

wer´s glaubt...
Kommentar ansehen
27.10.2008 19:00 Uhr von dustz33
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Vielleicht: sollten sie mit ihrer Politik nicht soviel sche** bauen dann bräuchten sie auch die ganze Überwachung nicht! Entweder den Krieg im nahen Osten endgültig "richtig" beenden und taliban etc auslöschen ODER sich aus der Gegend verziehen!

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Obamacare: Nächste Schlappe für Trump
Dillingen: Unbekannte stellen aufblasbare Sexpuppe vor Radarfalle
Brexit: Moody´s stuft Bonität Großbritanniens herab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?