27.10.08 16:04 Uhr
 1.344
 

Schwangere sollten kein Sushi essen

Schwangere sollten rohen oder geräucherten Fisch vermeiden. Auch sollten sie auf nicht erhitzte Milch oder rohes Fleisch verzichten. Selbst in Vakuumverpackungen können sich Listerien einnisten.

Laut dem zweiten Vorsitzenden des Berufsverbandes der Frauenärzte, Dr. Klaus König, ist die daraus entstehende Krankheit Listeriose für Schwangere, ältere Menschen, und Menschen mit geschwächtem Immunsystem eine Gefahr.

Bei Schwangeren kann es sogar, je nach Stadium der Schwangerschaft, zu Fehlgeburten oder Missbildungen des Ungeborenen kommen, obwohl die Mutter zunächst nur grippeähnliche Symptome spürt. Das Kind kann Schäden an Leber, Lunge, Haut oder am Gehirn davon tragen. Auch während der Geburt kann sich das Kind anstecken.


WebReporter: marshaus
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Schwangerschaft, Schwan
Quelle: www.frauenaerzte-im-netz.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

4-D-Aufnahme zeigt verzweifelte Reaktion in Bauch von rauchender Schwangeren
Forscher: Extreme Diät kann Typ 2 Diabetes wieder heilen
Probleme bei der Vollnarkose an Uniklinik Magdeburg: Patienten wachen zu früh auf

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.10.2008 15:56 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Bitte lest Euch dazu die Originalquelle durch. Dort findet ihr noch mehr fachliche Informationen zu diesem Thema.
Kommentar ansehen
27.10.2008 16:16 Uhr von dogdog
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Nun weiss ich warum Japaner so klein sind... :)

wenn das so weiter geht, darf man bald nichts mehr essen...
Kommentar ansehen
27.10.2008 16:24 Uhr von KingPR
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Nicht nur deshalb: auch eine Salmonellose ist gefährlich. Rohes, rotes, Fleisch kann auch Rinderbandwürmer beinhalten die man lieber nicht in sich haben möchte.

Auch wenn beim ordnungsgemäßen Einhalten der Hygiene ein doch eher geringes Risiko besteht würde ich eher zu erhitzem Fleisch raten.

@dogdog

Zwischen ihrem Fischkonsum und ihrem Alter sehe ich eher einen Zusammenhang als zwischen ihrem Fischkonsum und ihrer Körpergröße.
Kommentar ansehen
27.10.2008 16:46 Uhr von Oberhenne1980
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Also wenn man so liest, was besonders Schwangere alles nicht essen sollen und was auch allgemein an Nahrungsmitteln den Tod oder zumindest Krebs bringen soll, frage ich mich immer, wie die Menschheit derart lange überleben konnte.

Vielleicht war das so, wie in den Comic-Klassikern. Carl Coyote kann so lange in der Luft laufen, bis er merkt, dass die Schwerkraft bereits entdeckt wurde.
Kommentar ansehen
27.10.2008 18:25 Uhr von sample2501
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@Oberhenne1980: ich glaube eher umgekehrt: früher waren die menschen weitaus resistenter gegen infektionen und krankheiten. sieh die nur mal die explosionsartigen zunahmen bei allegien und so weiter an.. übertriebene hygiene zusammen mit sachädlichen umwelteinflüssen und sehr ungesunder ernährung...
dank medizin leben wir länger und besser, doch der preis ist ein hoher...
Kommentar ansehen
27.10.2008 22:42 Uhr von Blackhart12
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
das: ist doch ein alter Hut
Kommentar ansehen
02.11.2008 18:12 Uhr von emme-
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hätte man sich ja fast schon denken können..

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mann überfällt Polizist in Zivil
Erdogan-Vertraute wollten Jan Böhmermann durch Schlägertrupps "abstrafen"
Model Ivana Smit unter mysteriösen Umständen mit nur 18 Jahren verstorben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?