27.10.08 10:21 Uhr
 417
 

Google Earth kann jetzt für das Apple iPhone geladen werden

Der virtuelle Globus "Google Earth" wird jetzt flügge. Jeder Besitzer eines Apple iPhones kann sich jetzt kostenlos den Atlas für die Hosentasche herunterladen.

Gesteuert wird Google Earth beim iPhone über den integrierten Touchscreen. Die Erdoberfläche zoomt heran, wie man das von der PC-Anwendung bereits kennt.

Alle Funktionen der PC-Version sind noch nicht für die mobile Anwendung verfügbar. Das schmälert aber den Spaßfaktor keineswegs.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Bachmeer
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Google, Apple, iPhone, Google Earth
Quelle: www.earth-dots.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Google Earth: Mysteriöses Gebäude in der ägyptischen Wüste sorgt für Spekulationen
Forscher findet über Google Earth mehrere Eingänge in den Untergrund des Mars
Google Earth: Eigenartige Aufnahme aus der Antarktis - Ist da ein UFO abgestürzt?

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.10.2008 12:12 Uhr von Ellaurare
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
News? Was daran ist jetzt bitte die News? Aufn iPhone 3G ist dieses Prog. ja schon standart................
Kommentar ansehen
27.10.2008 12:24 Uhr von Mobakko
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
@Ellaurare: Falsch! Es gibt zwar das Programm "Karten", aber die sind nur abrufbar wenn man sie per W-Lan, Edge, 3G etc. abruft. Mit dieser Veröffentlichung von Google Earth kann man ohne Internetverbindung Kartenmaterial abrufen...ist doch super, finde ich. ;) *gleich runterläd*
Kommentar ansehen
27.10.2008 12:28 Uhr von Michi1177
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Ellaaure: 1.) Das Programm "Karten" ist nicht Google-Earth!
2.) Da das iPhone der ersten Generation und das iPhone 3G von der Software völlig identisch sind, gibt´s das Programm also nicht nur auf dem 3G!

Schlecht informiert!
Kommentar ansehen
27.10.2008 12:29 Uhr von Mobakko
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Mist Sry, muss meinen Kommentar von vorhin revidieren. Es geht auch bei Google Earth nur mit Internetverbindung. <.<
Kommentar ansehen
27.10.2008 12:43 Uhr von Ellaurare
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Kann leider nur vom 3G sprechen, da ich leider nur selbiges besitze! So und nun, da ihr ja merklich mehr ahnung vom geschehen habt, erklährt mir mal einer was die "neue" Google Earth funktion besser oder merh kann als die Karten funktion (in der ja auch Google Earth verwendet wird!)

Den Satz, sind von der Software völlig identisch würde ich auch nochmals überdenken........
Kommentar ansehen
27.10.2008 13:13 Uhr von Michi1177
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Ellaurare: Den Satz brauche ich nicht zu überdenken, denn es gibt nichts, was das iPhone 3G mehr kann, als das Alte, wenn man von zwei Dingen absieht: Der Unterschied ist die Verbindung über 3G, statt über EDGE und die Ortung via GPS, statt über WiFi, bzw, Mobilfunkmasten. Die Software und alle anderen Funktionen sind völlig identisch!
Kommentar ansehen
28.10.2008 13:55 Uhr von Becksbecca
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich würd mal vermuten das Google Earth über Internet funktioniert und sämtliche Karten auf der Welt hat, kostenlos und ohne Anmeldung?

Und das diese "Karten" Funktion zwar durchaus Karten beinhalten kann, aber bestimmt nicht die ganze Welt? Also das man weitere Länderkarten nachkaufen muss...?

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Google Earth: Mysteriöses Gebäude in der ägyptischen Wüste sorgt für Spekulationen
Forscher findet über Google Earth mehrere Eingänge in den Untergrund des Mars
Google Earth: Eigenartige Aufnahme aus der Antarktis - Ist da ein UFO abgestürzt?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?