27.10.08 10:09 Uhr
 21.152
 

"The Simpsons": Homer Simpson versucht Barack Obama zu wählen

In einer neuen Folge der Simpsons versucht der tollpatschige Homer in einer Wahlkabine Barack Obama zum Präsidenten zu wählen. Doch die Wahlmaschine will diese Entscheidung nicht annehmen und "fordert", dass er für McCain stimmt.

Ein Produzent sagte, dass dies keine Wahlempfehlung sei, sondern nur die Ungereimtheiten im Wahlsystem darstellen soll, wie bei der letzten US-Präsidentschaftswahl mit Bush und Gore.

Die Folge soll zwei Tage vor der US-Präsidentschaftswahl in den USA ausgestrahlt werden.


WebReporter: ***Dolly***
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Barack Obama, Die Simpsons, Homer Simpson
Quelle: www.krone.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trump ist dreimal so häufig beim Golfen wie Barack Obama
Bürgerpflicht: Barack Obama muss als Geschworener an Gericht erscheinen
Ex-US-Präsident Barack Obama steht für Selfies nicht mehr zur Verfügung

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

42 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.10.2008 09:58 Uhr von ***Dolly***
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ich freue mich schon, wenn es die Folge in Deutschland zu sehen ist. Ist sicherlich ganz amüsant! Und es ist auch eine gute Idee des Produzenten gewesen, so darauf hinzuweisen.
Kommentar ansehen
27.10.2008 10:21 Uhr von El Indifferente
 
+25 | -43
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
27.10.2008 10:32 Uhr von aedi
 
+35 | -7
 
ANZEIGEN
geklaut? na und? wenn ich mich recht entsinne gabs sowas bei den simpsons auch schon.. :D
Kommentar ansehen
27.10.2008 10:57 Uhr von cluster5020
 
+8 | -26
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
27.10.2008 11:04 Uhr von Sieben77
 
+26 | -4
 
ANZEIGEN
Geil! Ich liebe die Simpsons. Ich glaube kein comic ist so kritisch.
Kommentar ansehen
27.10.2008 11:06 Uhr von Nervender_Teenager
 
+7 | -9
 
ANZEIGEN
@Chief-Thunder: Ich gebe dir recht, es ist auf jeden Fall ein Statement. Nur ist er nicht der einzige, der "Empfehlungen" ausgesprochen hat, man denke nur an Jack Nicholsons Unterstützung für Hilary Clinton als es noch um den Kandidaten der Demokraten ging.

Vielleicht hätten sie die Kritik am Wahlkampfsystem anders verpacken können, indem sie z. B. keinen realen Kandidaten genommen hätten, sondern erdachte. Aber das wäre dann für die Amis vermutlich zu subtil gewesen =)

Nichts gegen die amerikanische Bevölkerung, die können für das verkorkste System nix.
Kommentar ansehen
27.10.2008 11:27 Uhr von itsadaydream
 
+18 | -2
 
ANZEIGEN
@Nervender_Teenager Aber genau dieser reale Bezug, den es in vielen Folgen gibt, machen doch "Die Simpsons" aus :o)

"Free Tibet"
Kommentar ansehen
27.10.2008 12:08 Uhr von eini1
 
+16 | -1
 
ANZEIGEN
@Chief-Thunder: Und wenn es anders herum wäre hättest du die gleiche Frage gestellt. - Das haut nie hin.
Außerdem waren die Abweichungen bis jetzt immer zum Vorteil der Republikaner, somit wäre es anders rum einfach falsch.
Kommentar ansehen
27.10.2008 12:38 Uhr von vitamin-c
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
Die Simpsons: waren glaub ich, schon immer eher auf der Seite der Demokraten. Wie man aus einigen Folgen entnehmen kann.
Kommentar ansehen
27.10.2008 12:44 Uhr von tomeck
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
Homer ist der Beste!
Kommentar ansehen
27.10.2008 12:52 Uhr von FarinBelaRod
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Homer you are the best also mal ganz ehrlich, bei Michel Moore und seiner Doku Fahrenheit 9/11 hat sich auch jeder aufgeregt, aber ich muss ganz ehrlich sagen, wenn Matt Groening diese Politische Einstellung hat, sollte sollte sie auch so unterstützt werden, ich meine Barak Obama wäre der erste dunkelhäutige President der USA. Und das er sooo viel unterstützung von den Promies aus Amerika bekommt finde ich gut.
Kommentar ansehen
27.10.2008 13:02 Uhr von amexxx
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
youtube: die folge ist schon auf youtube zu finden bzw dieser ausschnitt ist schon zu sehen
Kommentar ansehen
27.10.2008 13:05 Uhr von nickdesignz
 
+11 | -3
 
ANZEIGEN
@ chief-Thunder: ganz einfach,

weil jeder weiß das der McCain eh gewinnen wird und es wieder wie bei Bush zu dem komischen Wahlende kommen wird.
Alle wissen das Obama mehr stimmen erhalten wird, doch McCain ist in der Regierung lieber gesehen als ein "erster Schwarzer" Präsident!

...

ps: für Obama!
Kommentar ansehen
27.10.2008 13:23 Uhr von raptor86
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
hehe: Die Simpsonmacher hatten schon immer einen genialen Humor..
Kommentar ansehen
27.10.2008 13:33 Uhr von Anywish
 
+3 | -45
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
27.10.2008 13:37 Uhr von nickdesignz
 
+16 | -1
 
ANZEIGEN
Anywish: Von wem redest du da? Wer ist denn Obama???
....

..

no comment!
Kommentar ansehen
27.10.2008 13:38 Uhr von Nervender_Teenager
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
@itsadaydream: Ich hab auch nichts dagegen, dass Matt Groening die Demokraten unterstützt, ganz im Gegenteil, aber dann soll er doch bitte auch dazu stehen.
Kommentar ansehen
27.10.2008 13:47 Uhr von itsadaydream
 
+18 | -2
 
ANZEIGEN
@Anywish nicht jeder ist treuer "9live" Anrufer wie du...

Kein weiterer Kommentar
Kommentar ansehen
27.10.2008 13:50 Uhr von Izzo62
 
+14 | -1
 
ANZEIGEN
Anywish: an deinem Kommentar sieht man wie primitiv ´du´ bist.

Die Simpsons sind alles andere als primitiv. Eine so sozialkritische und Klischees aufzeigende Serie wie die Simpsons gibt es nicht noch einmal auf der Welt.

Vielleicht kommt South Park noch da heran. Das wars aber auch schon.
Kommentar ansehen
27.10.2008 14:29 Uhr von Chrash
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Auf: die Folge freu ich mich Dei Simpsons ziehen ja eigendlich alles durch den Kakao und das ist gut so =)
Kommentar ansehen
27.10.2008 14:44 Uhr von midhgard
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Gemischte Gefühle: Also die Simpsons sind so ziemlich das Beste was es je an Zeichentrickserien gab bisher. Absoluter Simpsons-Fan bin. Sieht man ja an meinem Ava, das ist in der Simpsonsfabrik entstanden mit meinem Originalbild. *gg

Was diese Folge angeht, da bin ich allerdings ein wenig geteilter Meinung. Sicher, es ist klasse wie die Simpsons so heisse Themen aufnehmen und die dann halt auf ihre ganz eigene Art behandeln. Aber eine Präsidentschaftswahl ist eine wichtige und verantwortungsvolle Sache. Und da sollte nicht durch eine Comicserie Beeinflussung aufkommen. Und das kann mir keiner erzählen, dass Groening nicht beeinflussen will! Wenn er das echt nicht wollte, dann würde er die Folge nicht zwei Tage vor der Wahl, sondern NACH der Wahl senden.
Kommentar ansehen
27.10.2008 14:56 Uhr von Shinodaw
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
27.10.2008 15:13 Uhr von Mergii
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Hier die besagte Scene ;): Die besagte Scene ^^

http://de.youtube.com/...
Kommentar ansehen
27.10.2008 15:18 Uhr von Terror.BLOKK.monstA
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
Ja junge: irgendiwie rum muss mans schon machen...
ausserdem ist MC Cain islamist
Kommentar ansehen
27.10.2008 16:25 Uhr von sv3nni
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Leider hat der Produzent sogar Recht: http://alles-schallundrauch.blogspot.com/...

Calvin Thomas aus Ripley, ein pensionierter Industriearbeiter, sagte, als er versuchte Barack Obama zu wählen, registrierte die Maschine seine Stimme für John McCain. Er sagte, bei seiner Tochter passierte das selbe.

Refresh |<-- <-   1-25/42   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trump ist dreimal so häufig beim Golfen wie Barack Obama
Bürgerpflicht: Barack Obama muss als Geschworener an Gericht erscheinen
Ex-US-Präsident Barack Obama steht für Selfies nicht mehr zur Verfügung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?