27.10.08 08:31 Uhr
 2.044
 

Slowenien: Mysteriöses Licht-Objekt am Himmel

Am Freitag, den 24. Oktober 2008, wurde am frühen Morgen, in der Nähe eines Kraftwerkes in Krsko, ein seltsames Lichtphänomen beobachtet. Ein Augenzeuge konnte von dem Ereignis ein Video mit seinem Handy aufnehmen.

Es schien purpurfarbig zu leuchten und wurde offenbar schon mehrfach zwischen dem 13. und 16. Oktober auch in Russland gesichtet.

Ob es eine kausale Verbindung zu den Stromausfällen in verschiedenen Städten, wie in der slowenischen Hauptstadt Ljubljana, besteht, konnte nicht eruiert werden.


WebReporter: corazon
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Licht, Himmel, Mysterium, Objekt, Slowenien
Quelle: www.para-news.de.

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Barcelona: Neue Fossilienart an Wänden von Gebäuden entdeckt
Berlin: Umfassende Sammlung antisemitischer Bilder wird erforscht
Studie: AfD-Wähler sollen besonders anfällig für Fake-News sein

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.10.2008 23:58 Uhr von corazon
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Könnte eines dieser seltenen Kugelblitze sein aber dagegen spricht, dass Kugelblitze keine lange Lebensdauer haben. Da man auf dem Video etwas wie Entladungen sieht, könnte es auch ein atmosphärisches Phänomen sein.
Kommentar ansehen
27.10.2008 08:43 Uhr von breaky
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
für mich sieht das so aus als würde sich das ominöse Lichtobjekt in der Scheibe des PKW spiegeln. Deshalb bewegt es sich auch so merkwürdig. Da liegt besttimmt n MP4-Player aufm dem Schoss des Beifahrers^^
Kommentar ansehen
27.10.2008 08:57 Uhr von meisterallerklassen
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Für mich schauts aus wie eine Plasmakugel (Wenn das über einem Kraftwerk war warum nicht): http://de.youtube.com/...
Kommentar ansehen
27.10.2008 09:04 Uhr von nightfly85
 
+2 | -9
 
ANZEIGEN
War das nicht der: gleiche "schwule" Geist, der in einer News letzte Woche sein Unwesen trieb? :)
Kommentar ansehen
27.10.2008 09:11 Uhr von vostei
 
+5 | -7
 
ANZEIGEN
Die Reflektion macht die Bewegung des Autos mit: wenn sie auserhalb des Wagens wäre müsste sie sich in Bezug auf die gerade noch erkennbare Horizontlnie "bewegen"...

Plump.
Kommentar ansehen
27.10.2008 09:25 Uhr von Thug4Live
 
+4 | -15
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
27.10.2008 09:55 Uhr von Raptor667
 
+9 | -2
 
ANZEIGEN
@Thug4Live: wenn es Dich doch so nervt warum klickst Du die News dann an? Zwingt Dich doch keiner zu...wenn mich eine News nicht interessiert klick ich sie nicht an und fang auch nicht an den Autor dumm anzumachen.
Kommentar ansehen
27.10.2008 10:05 Uhr von vostei
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@Raptor: Ich kann nur sagen warum ich die News angeklickt habe - weil es immer wieder mal verblüffendes zu sehen gibt bei solchen Videos, nur, im speziellen: Dieses hier ist enttäuschend.

Btw wg der Quelllage - selbst Portale wie Paranews und Co haben ab und an ihre Highlights:

Vor einiger Zeit geisterte die Meldung eines Kometeneinschlags in deren Folge Anwohner schwer erkrankten durch ALLE Medien - die Klärung des Sachverhalts nach Untersuchung des Phänomens war dann zuerst auf eben einen solchen Portal nachzulesen...
Kommentar ansehen
27.10.2008 10:07 Uhr von ive_beaten_tetris
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
@corazon: http://www.edge.org/
das wäre wohl eher deine plattform
Kommentar ansehen
27.10.2008 15:56 Uhr von newsfeed
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
CNES: Laut der CNES (Franz.-Raumfahrtagentur)
Sind 28% der Sichtungen nicht zu erklären!
Da sieht man ganz klar, dass von offizieller Seite (USA etc.) gelogen wird/wurde! Wer es nicht glaubt, Google und Französisch Kenntnisse reichen!

Zum Video!
Das ist auch keine Reflexion, das Objekt bewegt sich auch nicht seltsam, die Kamera bewegt sich nur! Keine Spiegelung!

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Internetseite gegen Schleuserlügen geht an den Start
Po Grapscher nach Tat verprügelt
Bonn: Hochzeitsgäste geben Freudenschüsse in der Innenstadt ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?