26.10.08 22:13 Uhr
 84
 

Museum von Amsterdam zeigt in München niederländische Landschaftsmaler

Eine komplette Leihgabe des Rijksmuseum in Amsterdam mit über 100 Unikaten machte jetzt die Ausstellung in der Neuen Pinakothek in München "Der weite Blick - Landschaften der Haager Schule" erst möglich.

Besonders die Künstler der Haager Schule vermeiden in ihren Werken beharrlich den Wandel der niederländischen Landschaft, die spätestens seit Beginn des 19. Jahrhunderts durch die Industrialisierung begann.

Sie wird auch noch durch die zusätzliche Schau "Nature as Artifice - Natur als Kunstgriff" von Fotografien der Gegenwart interessant. Die künstlerische Treuhänderin von der Pinakothek der Moderne sagte dazu: "Die 15 Fotografen wollen mit dem Mythos brechen und Holland zeigen, wie es ist".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: jsbach
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: München, Museum, Amsterdam
Quelle: www.ln-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kassel: AfD-Politiker nennt Skulptur eines nigerianischen Künstlers "entstellt"
Umstrittenes Erziehungsbuch mit "christlichen" Prügel-Tipps wieder auf dem Markt
John Grisham: "Trump hat so viele Leichen im Keller, und alle graben danach"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.10.2008 22:07 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Für deshalb interessant, weil mich gemalte Landschaften von früher, mit den heutigen tatsächlich vorhandenen Gegebenheiten faszinieren.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terrorismus und Islam hängen zusammen
Deutsches Stromnetz zu schlecht für E-Autos
Fernsehen/Radio: Öffentlich rechtliche Anstalten planen Erhöhung des Beitrages


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?