26.10.08 21:06 Uhr
 157
 

Schach-WM: Anand und Kramnik trennten sich remis

Bei der Schach-Weltmeisterschaft, die derzeit in Bonn (Nordrhein-Westfalen) stattfindet, endete die neunte Partie zwischen Viswanathan Anand (Indien) und Wladimir Kramnik (Russland) unentschieden.

Damit führt der Titelverteidiger aus Indien mit 6,0:3,0 gegen den Russen.

Anand fehlt jetzt nur noch ein halber Zähler, um die Weltmeisterschaft zu verteidigen. Am Montag findet die nächste Partie statt.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: WM, Remis, Schach
Quelle: www.faz.net

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Cristiano Ronaldo zückt nach Platzwunde am Kopf sofort Handy
Fußball-WM: Experte warnt vor "Foulspiel" und Bestechungen durch Regierung
Fußball: Neu-Bayer Leon Goretzka bei Schalke-Spiel von Fans massiv ausgebuht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.10.2008 20:41 Uhr von rheih
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Es müsste schon ein sehr großes Wunder geschehen, dass Viswanathan Anand seinen Titel nicht behaupten kann.
Kommentar ansehen
30.10.2008 00:35 Uhr von west89
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
soll: ich erlich sein ? ich verstehe den titel nicht

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Operatives Abwehrzentrum ermittelt gegen Rechtsextreme in Wurzen
YouTube: "Zeitreisender" behauptet, im Jahr 6000 gewesen zu sein
USA: Neunjährige setzt Mitschüler versehentlich unter Drogen - Sechs Verletzte


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?