26.10.08 19:07 Uhr
 536
 

Sicherheit des Holzklotz-Attentäters gefährdet - es gab Morddrohungen

Beim Landgericht in Oldenburg macht man sich Sorgen wegen der Sicherheit von Nikolai H. sowie der Anwälte des mutmaßlichen Holzklotz-Attentäters. Es gab Morddrohungen gegen sie.

Wie der FOCUS berichtete, wird es hohe Sicherheitsauflagen beim Prozess geben. Der Angeklagte wird hinter einer Trennscheibe vor dem Publikum abgeschirmt. Beginn der Verhandlung ist am 4. November. Die Anzahl von Einsatzkräften wird erhöht, Spürhunde werden zur Sprengstoffsuche eingesetzt.

Für die Anwälte wird es Personenschutz geben. Der Angeklagte und seine Verteidiger haben Morddrohungen erhalten. Hinter den Drohungen sollen Männer aus Kasachstan sowie aus Tschetschenien stecken. Nikolai H. soll mit einem Holzklotz am Ostersonntag eine Frau getötet haben.


WebReporter: E-WOMAN
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Sicherheit, Gefahr, Attentäter, Morddrohung, Holzklotz
Quelle: www.focus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wien: Frau muss wegen Verhüllungsverbot Strafe zahlen - Sie trug einen Schal
Nackarsulm: WC zu langsam geputzt - Mit Thermoskanne Reinigungskraft geschlagen
Singen: Mann droht bei Arzt mit Selbstmord, damit er schneller behandelt wird

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.10.2008 19:15 Uhr von Jimyp
 
+11 | -4
 
ANZEIGEN
Die Bedrohung der Anwälte ist nicht in Ordnung, die machen nur ihren Job. Über die Sicherheit des Mörders würde ich mir allerdings keine Sorgen machen.
Kommentar ansehen
26.10.2008 19:16 Uhr von de_waesche
 
+8 | -2
 
ANZEIGEN
zu recht: dieser mensch soll sich meiner meinung nach nicht so schnell sicher fühlen, auch wenn gleiches mit gleichem definitiv nicht die richtige lösung ist. aber ein bisschen angst zum ausgleich für seine dumme tat gönn ich dem.
Kommentar ansehen
26.10.2008 19:25 Uhr von Maxpower226
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Aber warum: männer aus Kasachstan bzw. tschetschenien? und mit was für motiven? ich hätt jetzt gedacht vielleicht aus dem Kreis der Familie auch wenn ich das für sehr unwarscheinlich halte.
Kommentar ansehen
26.10.2008 19:26 Uhr von 3Atouba3
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Lächerlig das die Anwälte des Angeklagten bedroht werden, denn die machen, wie bereits erwähnt, nur ihren Job! Falls der Angeklagte die Tat wirklich begangen hat, hab ich ehrlich gesagt nix dagegen, dass er bedroht wird, denn wer sowas grausames macht, hat nichts anderes verdient!
Kommentar ansehen
26.10.2008 19:54 Uhr von Urbanguerilla
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
Hab mal gehört das der Tyo ein Junkie ist und nur das Geständnis abgelegt hat, weil sie ihm im Gegenzug nen Schuss angeboten haben. Sehr merkwürdig die Geschichte.

>>Über die Sicherheit des Mörders würde ich mir allerdings keine Sorgen machen.

Es ist noch nicht bewiesen ob er es war, und solche Aufrufe zur Selbstjustiz sind einfach nur erschreckend
Kommentar ansehen
26.10.2008 20:09 Uhr von lukim
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
au mann: lasst doch die anwälte in ruhe, die können doch nix dafür -.-

außerdem ist die sache echt komisch gelaufen, es hieß wochenlang es war ne gruppe jugendlicher, hoffentlich ist nicht der junkie nur der sündenbock und die wahren täter laufen noch draußen rum. man müsste den fall meiner meinung nach nochmal aufrollen; geständnis gegen nen schuß für nen junkie ist für mich nicht befriedigend.

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutschland reduziert den Export von Rüstungsgütern in die Türkei
Wien: Frau muss wegen Verhüllungsverbot Strafe zahlen - Sie trug einen Schal
Nackarsulm: WC zu langsam geputzt - Mit Thermoskanne Reinigungskraft geschlagen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?