26.10.08 18:04 Uhr
 616
 

Indonesien: Islamischer Geistlicher soll zwölfjähriges Mädchen geheiratet haben

Berichten der Zeitung "Jakarta Post" zufolge soll ein 43-jähriger muslimischer Geistlicher im August diesen Jahres ein erst zwölf Jahre altes Mädchen geheiratet haben. Außerdem soll er geplant haben, zwei weitere Kinder zu ehelichen. Deren Alter: sieben und neun.

Normalerweise liegt das Heiratsmindestalter in Indonesien bei 16 Jahren. Die indonesische Kinderschutzbehörde will nun den Fall untersuchen und die an der Hochzeit beteiligten Personen befragen. Angeblich sollen die Eltern des Mädchens mit der Heirat einverstanden gewesen sein.

Der Geistliche soll außerdem ein reicher Geschäftsmann und Besitzer eines muslimischen Internats sein. Er ist bereits mit einer 26-Jährigen verheiratet und machte Schlagzeilen wegen seiner Großzügigkeit im Fastenmonat Ramadan.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Arschgeweih0815
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mädchen, Islam, Indonesien, Geist, Geistlicher
Quelle: www.news.com.au
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

13 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.10.2008 18:10 Uhr von sratje
 
+9 | -3
 
ANZEIGEN
Das ist einfach nur wiederlich und Furchtbar. Ich denke nicht das diese Person auch nur die geringste Strafe dafür kriegt! Ich denke auch das die Eltern das Mädchen verkauft haben, weil es auch in diesem Land so ist das Mädchen nicht viel wehrt sind sonder nur Geld Kosten.
Kommentar ansehen
26.10.2008 18:28 Uhr von Hier kommt die M...
 
+10 | -4
 
ANZEIGEN
Das Video: gehört zwar nicht direkt zur news, passt aber irgendwie trotzdem da rein.

Zwangsheiraten, noch dazu mit Kindern..der gute Mullah (?) hat sich doch nur an seinem Vorbild orientiert..

Diesen Mohammed, den es vermutlich niemals gegeben hat und dessen Geschichte sich vor vielen hundert Jahren ein paar Leute einfach so zusammengebastelt haben, wie es ihnen grade gut gepasst hat.

Nein..nicht meine Worte...diese Zusammenfassung stammt von jemandem anderen^^

http://www.echo-online.de/...

"Vielmehr, erläutert der Utrechter Professor für islamisches Denken der Gegenwart, sei wohl schon vor der vermuteten Lebenszeit des Propheten (570-632) aus theologischen Diskussionen und Fehlinterpretationen ein neuer Glauben im arabischen Raum entstanden. Um die im Koran gesammelten religiösen Kernbotschaften herum hätten sich innerhalb weniger Jahrhunderte Geschichten angelagert, die schließlich zu einer Biografie Mohammeds verdichtet worden seien."

"Und nicht genug damit, dass angesehene Wissenschaftler einen Mohammed konstruierten, der in den ihn verherrlichenden Schriften als Anstifter von 80 Meuchelmorden entlarvt werde zürnt Jansen.

Sie wollten bis heute fast nur das Gute in seiner Person, fiktiv oder echt, sehen: „Der Eifer, mit dem westliche Autoren das Blut aufwischen, grenzt ans Unbegreifliche. Trotzdem werden sie stets und ständig beschuldigt, den Islam zu kämpferisch und blutrünstig darzustellen.“"
Kommentar ansehen
26.10.2008 18:50 Uhr von Noseman
 
+10 | -3
 
ANZEIGEN
@keintoterfisch: Du vergleichst Äpfel mit Rindfleisch.

Ich China MUSS niemand lebende Affen essen, bei uns MUSS kein 16jähriger Bier trinken und keine 12jährige einen Minirock.

Die Mädchen haben keine andere Wahl.

Etwas verbieten (scharfe Gesetze) ist eine Sache. So find ich zwar strikten Alkoholverbot blöde, aber wenn ein Land das so beschließt: na gut.

Aber Zwang auzusüben, etwas tun zu müssen (wie zumBeispiel als 12jährige einen 43jährigen heiraten zu müssen) ist ganz anders zu bewerten.
Kommentar ansehen
26.10.2008 18:51 Uhr von Hier kommt die M...
 
+8 | -4
 
ANZEIGEN
keintoterfisch: Genau, einfach die Augen zumachen, nur nicht über den Tellerrand schauen und hoffen, dass derlei unangenehme Dinge auch möglichst weit weg bleiben in den fremden Ländern, wo sowas eben Sitte ist...

Nur Pech, dass es sowas auch in deiner Nachbarschaft gibt, praktiziert mit den selben Begründungen, wie dort. Aber auch da kann man ja die Augen zumachen und weghören, gell?

Hier heisst es aber dann nicht mehr "andere Lander, andere Sitten", Hier ist so etwas strafbar und ein Wegsehen und Augenverschließen ist typisches Gutmenschenverhalten...
Kommentar ansehen
26.10.2008 18:56 Uhr von sratje
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
@keintoterfisch: Du findest das man für soetwas Toleranz zeigen soll. Dann findest du wahrscheinlich das auch ok das in manchen Afrikanischen Ländern AIDS kranke Männer mit Jungfrauen schlafen, weil sie denken das sie dadurch geheilt werden oder das in manchen kulturen da unten es heißt das Sperma aus Jungs Männern macht und es dann inordnung ist sich von den kleinen jungs oral befriedigen zulassen oder sie anal zu missbrauchen.
Kommentar ansehen
26.10.2008 19:13 Uhr von gesinnung
 
+4 | -5
 
ANZEIGEN
bitte informier dich mal: @ laca

bitte rede doch nicht so einen müll... ist ja grauenhaft.. du ziehst das nievau dieser site hinunter.

naja gut dann müssten wir die deutschen und die österreicher auch rausschmeissen denn diese tun ihren kindern in Vielen fällen (zb kampusch usw..) noch viel schlimmeres an und NATürlich (achtung ironie) - sind alle schlimmen taten jedes menschen auf seinen glauben zurückzuführen.. und somit sind dann auch alle gleich!
Kommentar ansehen
26.10.2008 20:07 Uhr von 3Atouba3
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Hier in Europa natürlich nicht vorstellbar, aber was soll man da noch sagen?! Die Behörden untersuchen den Fall, und falls der Fall der Wahrheit entspricht werden sicher die richtigen Schritte eingeleitet werden. Damit ist für mich die Sache geklärt!
Kommentar ansehen
26.10.2008 20:56 Uhr von ZTUC
 
+1 | -6
 
ANZEIGEN
Ehe != Sex: In vielen Erdteilen gibt es sogenannte "Versorgungsehen", die werden geschlossen, wenn das Kind Halb- oder Vollwaise, da solcherlei soziale Absicherungen wie hier es dort nicht gibt.

Sprich, der Mullah hat vielleicht ein Kind geheiratet, das heißt aber noch nicht, dass er ein "Kinderschänder" wäre.
Kommentar ansehen
26.10.2008 21:34 Uhr von sratje
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
@ZTUC: Du solltest dir die News mal richtig durchlesen da steht drin das die Eltern wahrscheinlich zugestimmt haben, aber nichts davon das sie voll oder nur halbweise ist.
Kommentar ansehen
27.10.2008 11:01 Uhr von ZTUC
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@sratje: In der Quelle steht aber auch nicht, dass er mit den Kindern Sex hat.
Kommentar ansehen
27.10.2008 11:58 Uhr von Sieben77
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
pffff: die dürfen so was. Mohammed hat es auch nicht anders gemacht
Kommentar ansehen
27.10.2008 19:25 Uhr von sratje
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@ZTUC: Nein stimmt aber er heiratet sie bestimmt nur um ihnen Märchen zu erzählen,wer das glaubt tut mir leid!
Kommentar ansehen
28.10.2008 12:53 Uhr von oneWhiteStripe
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
haben die da unten keine "mullahbfuhr" *grins*?

barbaren!

Refresh |<-- <-   1-13/13   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Promi Big Brother": Nackt-Künstlerin Milo Moiré befriedigt sich unter Bettdecke
Große deutsche Schauspielerin Margot Hielscher mit 97 Jahren verstorben
Model Chrissy Teigen: "Ich habe ehrlich gesagt einfach zu viel gesoffen"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?