26.10.08 19:05 Uhr
 1.292
 

Neue Hoffnung gegen Prostata-, Nieren- und Magenkrebs

Eine neue Hoffnung gegen Prostata-, Nieren und Magenkrebs wächst auf. Grund ist ein neuer Impfstoff. Dieser enthält das weiterentwickelte Virus und das Antigen 5T4. Dieses soll den Leidenden helfen, bei denen im Tumor 5T4 nachgewiesen wurde.

Die körpereigene Abwehr bekämpft das Antigen 5T4 und soll damit das Wachstum des Tumors aufhalten oder gar ihn verkleinern. Bei klinischen Tests wurde dies belegt und die Testpatienten kamen mit dem Impfstoff auch gut zurecht.

Die Impfung soll die Überlebenschancen der Erkrankten steigern und gibt wieder Hoffnung im Kampf gegen Krebs. Durch den Impfstoff kann das Risiko, zeitig an Krebs zu sterben, um mindestens 17 Prozent verringert werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sakura.
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Hoffnung, Magen, Niere, Prostata
Quelle: www.focus.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mexiko: Trotz heftigem Erdbeben operierte Herz-Chirurg Neugeborenes erfolgreich
Diese fünf Tipps sollen einem sofort beim Einschlafen helfen
Studie: Nur zwei Stunden Sport pro Woche sorgen für zehn Jahre Verjüngung

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.10.2008 18:22 Uhr von Sakura.
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
In den letzten Jahren fand man immer mehr Mittel den Krebs etwas aufzuhalten. Nun ist es sicherlich nur noch eine Frage der Zeit bis Krebs vielleicht sogar als heilbar gilt.
Kommentar ansehen
26.10.2008 20:36 Uhr von mohinofesu
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
dann wollen wir mal hoffen das sie etwas finde, auch wenn ich da etwas skeptisch bin.
Ich denke sollten sie wirklich einen solchen Impfstoff entwickeln werden ihn sich eh nur die gehobeneren Klassen leisten können.
Naja noch ist es ja nicht so weit und noch hat sich meine Vermutung nicht bestätigt, was sie hoffentlich auch nicht macht :)
Kommentar ansehen
26.10.2008 20:47 Uhr von 102033
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Bis das zugelassen ist, sterben aber erst noch so: ca. 18000 Erkrankte daran.
Kommentar ansehen
26.10.2008 21:53 Uhr von Mac-the-Matchmaster
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Gegen Prostatakrebs: hilft auch täglich einen schlackern. ;)
Kommentar ansehen
02.11.2008 18:18 Uhr von emme-
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
17% hört sich wirklich gut an. Mal sehen was in zukunft noch alles kommen wird.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Internetseite gegen Schleuserlügen geht an den Start
Po Grapscher nach Tat verprügelt
Bonn: Hochzeitsgäste geben Freudenschüsse in der Innenstadt ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?