26.10.08 17:24 Uhr
 437
 

Unbekannte trinken eine Kiste Bier auf KiTa-Dach - Resultat: Drei Meter Sturz

Die Polizei bittet um Mithilfe der Bevölkerung. Nach dem von ihr rekonstruierten Tathergang bräuchte offensichtlich mindestens eine beteiligte Person dringend die Hilfe eines Arztes. Die Tat ereignete sich in Intrup (Lengerich) am Samstag in der Margarethenstraße.

Hier stiegen Unbekannte auf das Dach einer KiTa und konsumierten einen halben Kasten Bier. Im Zuge des Alkoholkonsums stürzte eine Person durch eine instabile Plexiglaskonstruktion eines Schachts, der den darunter liegenden Raum mit Licht versorgt, und landete drei Meter tiefer im Inneren des Kinderhortes.

Vermutlich prallte die abstürzende Person auf einen unter ihr stehenden Kickertisch, der zerbarste. Sie verließ das Innere durch ein Küchenfenster, wobei sich im Inneren zahlreiche Blutlachen befanden, welche auf eine stärkere Verletzung hinweisen.


WebReporter: fuxxy
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Meter, Bier, Sturz, Dach, Kiste
Quelle: www.presseportal.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.10.2008 18:08 Uhr von Hans403
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn er dort weggekommen ist wird er wohl zu einem Arzt gegangen sein und der steht unter Schweigepflicht, die er nicht brechen sollte!

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?