26.10.08 16:07 Uhr
 224
 

Ballack will sich bei Löw entschuldigen

Der Kapitän der Deutschen Nationalmannschaft will zu einer schnellen Lösung des Konflikts mit dem Bundestrainer Joachim Löw kommen und hat dazu eine positive Presseerklärung veröffentlichen lassen.

Ballack wörtlich: "Ich werde mich in kürzester Zeit mit Joachim Löw zusammensetzen, sobald es mein Gesundheitszustand zulässt, und werde mich für mein Verhalten bei ihm entschuldigen". Ballack beteuert, dass ihm bei seinen Aussagen nur der Erfolg seines Teams wichtig war.

Inzwischen kommt aber Kritik gegen Löw auf, da man nicht versteht, wieso er nicht zu Michael Ballack nach London fliegt, um die Angelegenheit so schnell wie möglich zu klären, anstatt zu warten, bis er wieder genesen ist.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: corazon
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Michael Ballack, Jogi Löw
Quelle: www.express.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Joachim Löw bedauert Umgang mit Michael Ballack
Michael Ballack ätzt gegen deutsche Fußballnationalmannschaft
Fußball: Michael Ballack kann sich Bundesliga-Rückkehr "als Manager" vorstellen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.10.2008 09:08 Uhr von corazon
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hätte ich nicht gedacht, alle Achtung. Da gehört schon große Portion Courage dazu, so einen Schritt zu machen.
Kommentar ansehen
26.10.2008 17:02 Uhr von Lornsen
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
COURAGE? der sieht nur seine Werbekohle in Gefahr. Dieser Sack hat
weder Courage noch Charakter.
Kommentar ansehen
26.10.2008 17:58 Uhr von mohinofesu
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Tss: Scheiß auf Ballack.
Der hat wohl Angst kein Geld mehr zu verdienen sobald er aus der Nationalmannschaft draußen ist.
Hoffentlich schmeißt Löw diesen Kerl raus...
Kommentar ansehen
26.10.2008 21:06 Uhr von ZTUC
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Geld? Also in der Nationalmannschaft verdient man doch eher bescheiden, wenn man das Salär mit Chelsea etc. vergleicht.

Gut finde ich, dass Ballack beim Inhalt seiner Kritik bleibt und sich nur für die Art und Weise entschuldigt.
Kommentar ansehen
27.10.2008 17:27 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
trotzdem bei der naechsten gelegenheit wird das selbe problem wieder da sein......ballack sollte aufhoeren

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Joachim Löw bedauert Umgang mit Michael Ballack
Michael Ballack ätzt gegen deutsche Fußballnationalmannschaft
Fußball: Michael Ballack kann sich Bundesliga-Rückkehr "als Manager" vorstellen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?