25.10.08 18:27 Uhr
 1.263
 

Fußball: Fans von Arsenal unterstützen ihre Mannschaft nicht mehr richtig

Da die Unterstützung der Mannschaft von Arsenal London durch seine Fans ausbleibt, hat sich jetzt der Trainer an die Fans gewandt.

Er wünsche sich im Emirates-Stadion mehr Stimmung, als dies derzeit der Fall ist. Zum einen könnten hohe Eintrittspreise daran schuld sein, oder die "no standing policy", die von den Fangruppen abgelehnt wird.

Der Trainer sagte: "Dass wir eine sehr konsistente Leistung zeigen und seit Jahren im Spitzenfeld der europäischen Klubs rangieren." Er hofft nun, dass die Fans in dieser schwierigen Zeit zu ihrem Verein stehen, auch wenn der nächste Titel erst in einigen Jahren gewonnen werden könnte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ringella
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Fan, FC Arsenal, Mannschaft
Quelle: www.goal.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

FC Bayern verliert Testspiel gegen den FC Arsenal
FC Arsenal London: Muss Trainer Arsene Wenger nun gehen?
Fußball: FC Bayern München fegt FC Arsenal mit 10:2 aus Champions League

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.10.2008 18:21 Uhr von ringella
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Es ist immer sehr schwer, wenn eine Mannschaft ohne die Fanunterstützung auskommen muss. Denn diese könnte der 13 Mann sein.
Kommentar ansehen
25.10.2008 19:20 Uhr von muhschie
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
omg @ Kommentar
Kommentar ansehen
25.10.2008 19:27 Uhr von no_name1
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
der 13. mann! *lol*
ich dachte dass auf den ganzen fan-shirts die 12 immer bedeutet, dass fans der 12. mann sind....hab mich wohl getäuscht........;)
Kommentar ansehen
25.10.2008 19:35 Uhr von smoke_
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
die billigste dauerkarte bei arsenal kostet doch umgerechnet ca. 1000€.
und da wird noch gemeckert. ein hohn!

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

FC Bayern verliert Testspiel gegen den FC Arsenal
FC Arsenal London: Muss Trainer Arsene Wenger nun gehen?
Fußball: FC Bayern München fegt FC Arsenal mit 10:2 aus Champions League


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?