25.10.08 18:21 Uhr
 48
 

1. Fußball-Bundesliga: Cottbus verspielt Führung gegen Frankfurt

In einem weiteren Samstagsspiel der 1. Fußball-Bundesliga verlor Energie Cottbus gegen Eintracht Frankfurt mit 2:3 (2:1). 13.294 Besucher waren im Stadion. Es war der erste Auswärtssieg für die Eintracht seit rund 18 Monaten.

Gleich zu Beginn der ersten Halbzeit sorgte Dimitar Rangelow mit zwei Toren (8. und 15.) für die Führung der Gastgeber. Sieben Minuten vor dem Pausenpfiff brachte Michael Fink die Gäste heran.

In der zweiten Halbzeit konnte Frankfurt das Spiel durch Tore von Martin Fenin (68.) und Nikos Liberopoulos (75./Kopfball) zu seinen Gunsten entscheiden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Bundesliga, Frankfurt, Führung, Cottbus
Quelle: www.reviersport.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Berlin und Köln vor dem Aus in der Europa League
Fußball: Everton-Hooligan prügelt in Stadion mit seinem Kind auf dem Arm
Fußball: Mesut Özil soll seinen Wechsel zu Manchester United verraten haben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.10.2008 19:10 Uhr von Dersim62
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
tja: jetzt gehts steil.... so kenne ma unsere adler

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?