25.10.08 17:29 Uhr
 102
 

SPD: Münterfering drängt Heil ins Abseits - Wasserhövel leitet Willy-Brandt-Haus

Franz Müntefering, der Chef der SPD, hat jetzt die Leitung des Willy-Brandt-Hauses an Karl-Josef "Kajo" Wasserhövel übergeben. Wasserhövel gilt als sehr enger Mitarbeiter von Müntefering.

Mit dieser Entscheidung wurde Hubertus Heil, der SPD-Generalsekretär, so gut wieder jeder Macht innerhalb seiner Partei beraubt. Er soll jetzt für die "Außendarstellung" der SPD zu ständig sein.

Wie es heißt, zeigt sich die Partei mit der Entscheidung ihres Vorsitzenden einverstanden. Es wird von einem "echten Neuanfang" gesprochen.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Politik
Schlagworte: SPD, Brand, Haus, Wasser, Heil
Quelle: www.n-tv.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordrhein-Westfalen: V-Mann des LKA soll Attentäter Anis Amri angestiftet haben
Kritik an Donald Trump: Werteverweis von Ex-Präsident Bush
Wien: Polizeieinsatz gegen Parlamentsmaskottchen wegen Verhüllungsverbot

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.10.2008 19:55 Uhr von karsten77
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Na ja, der Genosse Münterfering baut halt vor. Noch eine Abwahl will er wohl schon im Vorfeld verhindern...
Kommentar ansehen
26.10.2008 10:35 Uhr von politikerhasser
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Die Genossen haben aus all den Katastrophen nichts hinzu gelernt - es bleibt alles wie gehabt.

Damit lässt sich die Wählerwanderung hin zu den Linken aber nicht aufhalten.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordrhein-Westfalen: V-Mann des LKA soll Attentäter Anis Amri angestiftet haben
BMW: Razzia des Bundeskartellamts
Australien: Rekord-Belohnung für Aufklärung von Frauenmorden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?