25.10.08 16:16 Uhr
 468
 

Detmold: Fahndung wegen Unfallflucht - Hund beschädigte Pkws mit Fahrradgestell

In Detmold verursachte ein Hund Schäden an zwei Pkws. Der Täter, ein Boxermischling, hatte die Hundehalterin an einen Fahrradständer angebunden. Das Tier hatte sich mitsamt dem Ständer selbständig gemacht.

Zusammen mit dem Fahrradständer hatte der Hund mehrere Blumenbeete zerstört und anschließend die Autos beschädigt.

Sein Frauchen hatte ihren Vierbeiner wieder eingefangen und den Ständer abgebunden. Beide haben anschließend "Unfallflucht" begangen. Nun fahndet die Detmolder Polizei nach den beiden.


WebReporter: E-WOMAN
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Unfall, Hund, Fahrrad, Fahndung, Unfallflucht, Detmold
Quelle: www.wdr.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Messerattacken in Berliner U-Bahnhöfen: Zwei Verletzte
Kindesmissbrauch geplant: Lebenslange US-Haft für Deutschen
Irak: 17-jährige ehemalige IS-Anhängerin wird wohl nicht nach Deutschland kommen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.10.2008 12:03 Uhr von NW051653
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Da ist die Rubrik: "Kurioses" ja goldrichtig.
Kommentar ansehen
26.10.2008 12:09 Uhr von CHR.BEST
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Komisch bei dieser Schlagzeile mußte ich zuerst an einen wildgewordenen Arbeitgeberpräsidenten denken weil Tiere keine Unfallflucht - im rechtlichen Sinne - begehen können ;-)

Naja, Fraule trägt hier wohl die Verantwortung für ihren Vierbeiner, vielleicht zahlt die Haftpflichtversicherung den Schaden.

Der Text der News ist allerdings falsch. Besser wäre: "Den Täter, einen Boxermischling, hatte die Hundehalterin an einen Fahrradständer angebunden."

Ansonsten klingt es wirklich so, als hätte der Hund die Frau angebunden und nicht umgekehrt *g*
Kommentar ansehen
26.10.2008 19:02 Uhr von E-Woman
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@CHR.BEST: habe eine PM erhalten, "ist jeändert!" nur hat es niemand von den checkern erledigt.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Messerattacken in Berliner U-Bahnhöfen: Zwei Verletzte
Bitcoin beschert Hessen Millionengewinn
Eine der weltgrößten Bitcoin-Börsen vermutlich von Nordkorea gehackt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?