25.10.08 12:03 Uhr
 241
 

New York: Luxus-Doppelbett für Übernachtung im berühmten Guggenheim Museum

Wer als wohlhabender Mensch glaubt, schon in den vornehmsten Hotels der Welt übernachtet zu haben, kann dies jetzt im Guggenheim Museum noch toppen. Ermöglicht wird das durch die Installation des deutschen Künstlers Carsten Höller bei der Schau "theanyspacewhatever", die heute eröffnet wird.

Tagsüber können sie die Unikate des Guggenheim Museums besichtigen und nachts im luxuriösen Kunstwerk "Drehendes Hotelzimmer" auf Seide gebettet übernachten. Es lagen für die 50 möglichen Übernachtungen rund 500 Anfragen vor, zum Preis von umgerechnet rund 600 Euro.

Die zuständige Chef-Kuratorin Nancy Spector sagte der dpa: "Wir wollten unserem Publikum eine andere Art von Museumserfahrung anbieten. Kunst kann mehr sein als ein Gemälde an der Wand, eine Skulptur oder ein Video." Die Ausstellung hat noch bis zum 7. Januar 2009 geöffnet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: jsbach
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: New York, Museum, Luxus, Berühmtheit, Übernachtung
Quelle: www.ln-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

New York: Umweltschutzbehörde vernichtet zwei Tonnen Elfenbein
New York: Eis mit Heuschrecken der allerneueste Schrei
New York: Eisdiele verkauft Eisbecher mit Heuschrecken

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.10.2008 11:57 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich könnte mir da schon vorstellen eine Nacht zu verbringen. Tagsüber die Kostbarkeiten des Museums ansehen und abends entspannt in dem Bett zu übernachten. Bademantel, Hausschuhe und sogar das Frühstück ist bereits inklusive.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

New York: Umweltschutzbehörde vernichtet zwei Tonnen Elfenbein
New York: Eis mit Heuschrecken der allerneueste Schrei
New York: Eisdiele verkauft Eisbecher mit Heuschrecken


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?