25.10.08 10:11 Uhr
 4.323
 

"Spiegel"-Journalist: Hitler wollte brasilianischen Regenwald annektieren

"Spiegel"-Mitarbeiter Jens Glüsing hat seine Erkenntnisse veröffentlicht, dass Adolf Hitler 1935 daran dachte, den brasilianischen Regenwald zu erobern, da er sich als optimaler Ressourcenspender eignete.

Der Führer der Spedition Otto Schulz-Kampfhenkel, ein SS-Untersturmführer, führte eine Erkundungsmannschaft 17 Monate durch die Region von Französisch-Guayana. Schulz-Kampfhenkel kam zu dem Entschluss, dass die Gegend sehr gut zur Ausbeute geeignet sei.

Ab 1940 wurde von Adolf Hitler scheinbar die Eroberung der Region angeordnet. Involviert war Heinrich Himmler, Reichsführer der SS. Praktisch umgesetzt wurde der Plan zur Eroberung des Gebietes aber nicht.


WebReporter: Sandkastengeneral
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Adolf Hitler, Regen, Journalist, Spiegel, Regenwald
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Aktenfund: Adolf Hitler wollte nicht in spätere NSDAP eintreten
Madrid: Polizisten bezeichnet Adolf Hitler in Chat als "Gott"
Indonesien: Keine Selfies mehr mit Adolf Hitler - Museum entfernt Wachsfigur

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

12 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.10.2008 03:02 Uhr von Sandkastengeneral
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ammenmärchen der Bild? Leider habe ich keine andere Quelle gefunden. Aber würde die Bild einen Spiegel Mitarbeiter nutzen?
Kommentar ansehen
25.10.2008 10:25 Uhr von Joeiiii
 
+35 | -5
 
ANZEIGEN
Hitler hat es nicht gemacht und das ist auch gut so.

Letztendlich hat sich die Ausbeuterei aber nur um ein paar Jahre verschoben. Unglaubliche Flächen werden tagtäglich abgeholzt, immer mehr Lebensraum für Flora und Fauna (und Menschen) zerstört.

Und das Schlimmste daran:

Man holzt nicht nur ein bißchen Wald ab. Man zerstört die Lunge der Erde.

Zusammengefaßt könnte man sagen:

Man muß nicht unbedingt ein Nazi sein um ein Idiot zu sein. Reicht auch wenn man einfach nur gierig ist, und zwar ohne Rücksicht auf Verluste.
Kommentar ansehen
25.10.2008 10:43 Uhr von coolio11
 
+15 | -2
 
ANZEIGEN
das mit Abstand beste hier: ist der Kommentar von Joeiiii, für den ich Beifall klatsche und ein Plus gebe.

Ansonsten halte ich die Meldung für genau so abstrus und verrückt wie Adolf Hitler verrückt war. Und bei der Quelle bild.de muss man sowieso in jedem Fall immer erstmal prüfen, ob das überhaupt sein kann, was da steht.
Kommentar ansehen
25.10.2008 11:49 Uhr von Montrey
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
Was Addi: damals nicht geschafft hat, vollbringen jetzt andere !
Kommentar ansehen
25.10.2008 12:06 Uhr von noalias
 
+1 | -7
 
ANZEIGEN
meiner meinung nach: ist das eine völlige wayne-news.
er hat es nich gemacht, das is gut so - und er wirds auch nichmehr machen, also wozu eine news? ;p
Kommentar ansehen
25.10.2008 12:42 Uhr von liesmich
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
Lunge der Erde: Die Lunge der Erde sind die Ozeane und die Algen darin, diese wandeln über 90% der Luft um. Die Regenwälder könnten alle weg sein und es würde nichts schaden. Dass Regenwälder einen Großteil der Luftumwandlung (Lunge der Erde) sind, ist ganz einfach falsch.
Kommentar ansehen
25.10.2008 12:48 Uhr von the_smile
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Quelle: Wenn schon von einem Spiegel Reporter die Rede ist sollte man statt der Bild eventuell mal auf der Spiegel online Seite nachschauen. Der Artikel ist dort sogar noch auf der Startseite. http://einestages.spiegel.de/...
Und dann könnte man sehen das das nicht Hitlers Idee war sondern die eines Dschungel begeisterten Forschers der auf diesem Weg Französisch-Guayana und andere Kolonien annnektieren wollte. Und das weiterhin nur Himmler davon unterrichtet war den Plan aber als abstrus verwarf. Alles weitere ist Spekulation.
Kommentar ansehen
25.10.2008 13:01 Uhr von Schlomo Raffzahn
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ohne Beweise bleibts lächerlich: So einen Blödsinn habe ich selten gelesen. Mit welchen Fakten oder Beweisen will denn der Buchautor seine These stützen?
Weil eine deutsche Expedition im Regenwald war? Klar mit dieser Logik kann ich auch erklären das Hitler die ganze Welt eobern wollte, immerhin gabs ja auch deutsche Expeditionen nach Tibet, in die Antarktis...ja sogar in den USA sollen Deutsche leben. Wahrscheinlich siedelten diese vor Jahrhunderten nur aufgrund der Vorsehung in den USA um im Falle des Auftreten eines deutschen Messiahs eine deutsche Revolution in den USA anzuzetteln.

Lieber Gott lass Hirn regnen.
Kommentar ansehen
25.10.2008 13:05 Uhr von Birkensaft
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Hitler: zieht immer, wenn es nichts anderes zu Berichten gibt, gibt es eigentlich noch irgendetwas auf der Welt , was noch nicht mit Hitler in Zusammenhang gebracht wurde ?.
Kommentar ansehen
25.10.2008 13:09 Uhr von Andy3268
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Mit der Quelle von smile: sieht das alles schon ganz anders aus.
Auch die Überschrift wird dazu gerade lächerlich.

Selbst wenn der kleine ösi in den Regenwald wollte wer sagt das er ihr genauso sinnlos ausgeraubt und abgeholz hätte wie wir es jetzt tun?
Kommentar ansehen
25.10.2008 15:34 Uhr von KillA SharK
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
gibt ja auch reichlich Alt-Nazis dort: genauso wie in Argentinien, Chile und Paraguay.
Kommentar ansehen
25.10.2008 17:56 Uhr von Babalou2004
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
und außerdem hat er vorgehabt alle Deutschen zu genmaipulieren. Ergebnis: die haut wäre dann schwarz-weiß-rot gewesen.
Owowowowo, was so alles an Quatsch geschrieben wird.
Babalou

Refresh |<-- <-   1-12/12   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Aktenfund: Adolf Hitler wollte nicht in spätere NSDAP eintreten
Madrid: Polizisten bezeichnet Adolf Hitler in Chat als "Gott"
Indonesien: Keine Selfies mehr mit Adolf Hitler - Museum entfernt Wachsfigur


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?