24.10.08 22:06 Uhr
 2.335
 

New York: Stararchitekt Norman Foster bekommt weltweit begehrtesten Auftrag

Wie jetzt von amerikanischen Medien berichtet wurde, hat der britische Top-Architekt Norman Foster den momentan wohl spektakulärsten Auftrag zur Umgestaltung eines Gebäudes erhalten.

Damit aus dem historischen Prunkbau Public Library in der Fifth Avenue das weltweit größte für die Öffentlichkeit zugängliche Büchereisystem entstehen kann, wurden Gesamtkosten von über einer Milliarde Dollar (rund 788 Millionen Euro) für Baumaßnahmen eingeplant.

Darin sind schon umgerechnet rund 198 Millionen Euro für die Renovierung des Gebäudes eingerechnet. Der Architekt Foster hat sich darauf spezialisiert, besonders geschichtlichen Gebäuden ein zeitgenössisches Aussehen zu geben. Davon zeugt bereits das Britische Museum in London.


WebReporter: jsbach
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Welt, New York, Auftrag
Quelle: www.ln-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

New York: Bühnenrequisite stürzt bei Konzert auf Marilyn Manson
New York: Nordkoreanische Diplomaten haben 156.000 Dollar Parkticket-Schulden
New York: Polizei ersetzt alle Windows-Smartphones durch iPhones

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.10.2008 21:11 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ob dies nun der Commerzbank-Tower in Frankfurt oder der Reichstag in Berlin mit seiner begehbaren Glaskuppel, alles Werke von Foster + Partner.
Kommentar ansehen
25.10.2008 09:08 Uhr von trichter26
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
@sunshine…: das Geld sitzt nur bei den Leuten nicht mehr locker, die davon leben müssen – also allen Privatmenschen. Den Staat juckt das recht wenig… die verschwenden weiterhin Mio und Mrd für unsinnigen Dreck jedweder Art.

Das betrifft alle Länder und Bereiche… nicht nur die USA und die hier vorgestellte Bibliothek.

Willkommen im Kapitalismus.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

New York: Bühnenrequisite stürzt bei Konzert auf Marilyn Manson
New York: Nordkoreanische Diplomaten haben 156.000 Dollar Parkticket-Schulden
New York: Polizei ersetzt alle Windows-Smartphones durch iPhones


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?