24.10.08 20:19 Uhr
 41
 

Fußball/2. Liga: St. Pauli schlägt Wehen-Wiesbaden

Vor gut 21.500 Zuschauern am Hamburger Millerntor hat Zweitligist FC St. Pauli sein Heimspiel gegen den SV Wehen Wiesbaden mit 2:0 gewonnen.

In der ersten Halbzeit gab es nur wenige Torchancen. Nur Hoilett und Brunnemann hatten die Möglichkeit, die feldüberlegenen Gastgeber in Führung zu bringen, die Gäste hatten in der Offensive wenig zu bieten.

In der zweiten Halbzeit war St. Pauli weiterhin überlegen und konnte dies auch in Tore ummünzen. Zunächst traf Brunnemann zum 1:0, nur wenig später erzielte Boll per Kopf das 2:0.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: urxl
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Liga, Pauli, 2. Liga, St. Pauli, Wiesbaden
Quelle: www.kicker.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.10.2008 20:02 Uhr von urxl
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ok, es ist nicht leicht am Millerntor, aber Wiesbaden hat gespielt wie ein Absteiger. Die erste echte Torchance in der 82. Minute, das ist einfach viel zu wenig.
Kommentar ansehen
24.10.2008 22:16 Uhr von Showtek
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
komme gerade aus dem Stadion! Stimmung war super und so viel kann ich zum Spielverlauf nicht sagen. auf der Süd ist man immer mehr mit den Fahnen und dem Singen beschäftigt. Ich fand Wiesbaden total harmlos und eigentlich hätte Pauli wesentlich höher gewinnen müssen.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?