24.10.08 19:52 Uhr
 175
 

CH: Bei Unfall durch Fifa-Präsident Blatter mit Golflenker kein Alkoholeinfluss

SN berichtete bereits mehrfach vom Unfall des Fifa-Präsidenten Sepp Blatter vom vergangenen Wochenende. Es war schon rätselhaft, warum die Kennzeichen seines Mercedes an der Unfallstelle nicht auffindbar waren, die des Unfallgegners jedoch schon.

Zwischenzeitlich wurde die Sicherstellung von der Kantonspolizei Bern bestätigt und in der neuesten Mitteilung der Behörde hieß es, dass bei den Unfallbeteiligten in der Atemluft ein Wert von 0,0 Promille gemessen wurde.

Ergänzend teilte die Polizei noch mit, dass man die Werte nur wegen des offenkundig großen Interesses an dem Unfall veröffentlicht habe.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: jsbach
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Unfall, Präsident, Alkohol, FIFA, Alkoholeinfluss
Quelle: www.tagesanzeiger.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

KKK-Führer droht schwarze Journalistin während Interview zu "verbrennen"
Fake-Mahnungen per Mail wegen "Youporn.com" in Umlauf
Terror in Barcelona: Mindestens 13 Tote

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.10.2008 19:35 Uhr von jsbach
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Hätte die Polizei die Ergebnisse nicht veröffentlicht, wäre für weitere Spekulationen Tür und Tor geöffnet gewesen. Es wurde schon vorher gemeldet, dass noch geprüft werde, ob er sich verkehrsgerecht (Geschwindigkeit) verhalten habe. Strafen im fünfstelligen Franken-Bereich und Führerscheinentzug wurde von den Medien schon angedeutet. (Symbolbild aus der Quelle)

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kabarettist Serdar Somuncu tritt für "Die Partei" als Kanzlerkandidat an
KKK-Führer droht schwarze Journalistin während Interview zu "verbrennen"
Herren sind nicht gern allein im Hotelzimmer


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?