24.10.08 18:39 Uhr
 4.438
 

Solingen: McDonald's mag keine Fremdparker

Mobile Bewohner in Solingen, die bei McDonald's eine Kleinigkeit essen wollen, haben es schwer. Dabei hat McDonald's einen eigenen Parkplatz. Dieser wir aber zu sehr von Fremdparkern eingenommen.

Der Besitzer hat es satt, dass Fremdparker seinen Parkplatz für Kunden blockieren, möchte aber keine weiteren Investitionen tätigen, um zusätzliche Parkmöglichkeiten zu schaffen.

Alle Bemühungen halfen bislang nicht, das Fremdparken zu unterbinden. An der Park-Bredouille soll die Umwandlung des lange Zeit kostenlosen Parkplatzes am Hauptbahnhof in kostenpflichtige Parkfläche schuld sein.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Web2Select
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Solingen
Quelle: www.solinger-tageblatt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesinstitut für Berufsbildung: Schulbildung bei Flüchtlingen schlecht
Gartenarbeit: Akku statt Kabelsalat
Tokio bekommt ersten "Sailor Moon"-Laden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

15 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.10.2008 18:26 Uhr von Web2Select
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Auch wenn der Betreiber sich gegen weitere Investitionen verwehrt, dem Kundenwunsch in seinem Fastfood-Restaurant zu speisen kommt der damit aber wenig entgegen. Wie viele Kinderwünsche konnten so schon nicht erfüllt werden, die sich auf ihr McDonald's gefreut hatten und wegen mangelnder freier Parkplätze enttäuscht wurden? Auch hier geht der Appell an die Fremdparker, parkt doch einfach woanders, denn vielleicht möchtet ihr auch mal dort etwas essen.
Kommentar ansehen
24.10.2008 18:51 Uhr von lennoxx80
 
+17 | -0
 
ANZEIGEN
Die Situation in Solingen ist folgende: McDonalds befindet sich in Solingen direkt neben dem Hauptbahnhof. Keine 20 Meter neben McDonalds gibts einen riesen ParkNRide Parkplatz für auf die Bahn angewiesene Berufspendler.
Der Parkplatz war nu Jahrelang kostenfrei, doch seit circa 3 Monaten gibts nun am Eingang eine Schranke und ein Tagessatz Parken kostet 5 Euro...
In unmittelbarer Nähe des HBFs gibt es keine anderen Parkmöglichkeiten, ausser nunmal McDonalds und gegenüber McFit...
Deren Parkplätze sind nun vor 8 Uhr morgens rammelvoll, während auf dem riesen HBF Parkplatz von sicher 300 Autos grad mal 20 rumdümpeln.
Verarschung, das ganze...
Vor allem kam ich da mal Samstag abend um 22 Uhr an und die Schranke war für einfahrende Autos geöffnet.
Komm ich am nächsten Tag dahin, um mein Auto abzuholen, sind beide Schranken zu...
Seitdem weiss ich jedoch, dass man zu zweit knapp hintereinander durch die Schranke kommt, ohne das die einem aufs Dach klatscht...
Kommentar ansehen
24.10.2008 18:57 Uhr von Snaker
 
+13 | -7
 
ANZEIGEN
wtf ? Ok, das sind news, die die welt mal garnicht braucht
Mir tut der view echt leid ^^
Kommentar ansehen
24.10.2008 18:58 Uhr von ausnahmefall
 
+30 | -1
 
ANZEIGEN
Ist das ´ne News oder ´ne Geschichte? Sorry, ich find´s grausig geschrieben.
Kommentar ansehen
24.10.2008 19:03 Uhr von marshaus
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
sollen einen parkwaechter einstellen der kontrolliert, aber da sparen sie einfach und noergeln lieber
Kommentar ansehen
24.10.2008 19:05 Uhr von rainerj
 
+12 | -1
 
ANZEIGEN
Einfach abschleppen lassen! McDonald´s sollte die Fremdparker einfach abschleppen lassen. Der Parkplatz ist schließlich Privatbesitz und wird nur den Gästen zur Verfügung gestellt. Wenn der Besitzer eines abgeschleppten Fahrzeuges dann erstmal mehrere hundert Euro abdrücken mußte, um sein Auto wiederzubekommen, wird er es sich wohl das nächste Mal zweimal überlegen...


Ansonsten: News ist wirklich grottig geschrieben. Sorry.
Kommentar ansehen
24.10.2008 19:30 Uhr von Leeson
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Und ich mag keinen: McDonaldsmüll auf meinem Grundstück.
Jeden Tag liegt dieser Müll im Garten und ich darf ihn einsammeln...
Ich sammel den Mist bald und stelle ihn morgens vor deren Tür.
Kommentar ansehen
24.10.2008 19:40 Uhr von Sir.Locke
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
@Korruptos: falsch. widerrechtlich auf einem privatgrundstück parkende fahrzeuge dürfen abgeschleppt werden. einziger haken dabei: der grundstücksbesitzer muss oft (nicht immer) für den abschleppvorgang erstmal bezahlen, und dann das geld vom falschparker zurückverlangen/ einklagen... mit ein wenig glück spielt die örtliche polizei mit, und lässt abschleppen, dann muss der falschparker direkt bezahlen.
Kommentar ansehen
24.10.2008 19:57 Uhr von Alice_undergrounD
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
in solingen: ist eine schachtel chicken mcnuggets umgefallen...
Kommentar ansehen
24.10.2008 19:59 Uhr von Carry-
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@Korruptos: er könnte glaube ich trotzdem abschleppen lassen. nur wie sir.locke schon schrieb, müsste er erstmal selbst bezahlen. und daran wird es dann vermutlich scheitern.
Kommentar ansehen
24.10.2008 20:02 Uhr von Haris
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Nicht nur McDonalds selber: Mir schmecken die Fremparker auch nicht xD
Kommentar ansehen
24.10.2008 21:33 Uhr von Durchblicker78
 
+2 | -8
 
ANZEIGEN
Typisch Solingen: Wartet mal ab wenn da erst das Parkhaus gebaut wurde (ist ja in Planung). Dann wird das ganze noch schlimmer...

Btw: Wohne auch in dieser Asi-Stadt... LEIDER.
Kommentar ansehen
25.10.2008 02:08 Uhr von Kampfroller
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
@ Durchblicker: Muss ich nicht verstehen, oder?
Hast Du Wohnzwang in SG?
Wenn Dir die Stadt nicht passt, dann zieh doch woanders hin*kopfschüttel*
Kommentar ansehen
25.10.2008 05:15 Uhr von Sir.Locke
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Korruptos: tja, ich habe einen guten bekannten- und freundeskreis: einen polizsten, mehrere leute die bei McD arbeiten, und ich bin gut mit der hisigen abschleppfirma...

es gibt das hausrecht, und das wird auch (wenns überhand nimmt) durchgesetzt...
Kommentar ansehen
26.10.2008 02:25 Uhr von Durchblicker78
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@Kampfroller: Du glaubst doch nicht allen Ernstes dass ich mich aus meiner Geburtstadt vertreiben lasse,wo ich Familie,Freunde und Arbeit habe? Von einer korrupten Stadtverwaltung sicherlich nicht. Das mag ja deiner Mentalität entsprechen (einfach Kopf in den Sand und wech) -> meiner jedoch nicht.

Es gibt ein probates Mittel die sehr angespannte Parkplatzsituation in Ohligs zu umgehen -> ein Motorrad. Das benutze ich wenn ich mal in die City muss,oder halt nach Ohligs.

Weisst du ,eine Stadtverwaltung sollte etwas FÜR die Bürger tun -> und sie nicht nach Strich und Faden ausquetschen. An jeder Ecke werden neue Busstationen gebaut -> auf Kosten der Autofahrer (also auch auf meine). Als Gegenleistung werde ich nochmals ordentlich geschröpft wenn ich in der City parken will/muss.

Haug muss weg,und mit ihm seine ganze korrupte Bande.

Und jetzt her mit dem Minus,juckt mich net die Bohne.

Refresh |<-- <-   1-15/15   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Barcelona: Terroristen hatten viele Wahrzeichen der Stadt zudem als Ziel
Fußball: Professor würde Tattoos bei Spielern wegen Leistungsverlust verbieten
Nach jahrelanger Entwicklungsarbeit wird iCar von Apple gestrichen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?