24.10.08 18:30 Uhr
 4.022
 

Talfahrt der Apple-Aktie Anfang Oktober wurde durch einen Teenager ausgelöst

Wie bereits bei SN vermeldet wurde, hatte eine Meldung über einen angeblichen Herzinfarkt von Apple-Chef Steve Jobs die Aktie des Unternehmens kurzzeitig auf Talfahrt geschickt.

Wie sich jetzt herausgestellt hat, scheint die Angelegenheit nur ein dummer Jungenstreich eines Teenagers gewesen zu sein, der bei seiner Aktion keinerlei finanziellen Hintergrund verfolgte.

Der 18-Jährige hatte die Meldung über den angeblichen Herzinfarkt von Jobs über eine Bürgerjournalismus-Site des US-Fernsehsenders CNN veröffentlicht und damit das Unternehmen und seine Aktie in kurzzeitige Schwierigkeiten gebracht.


WebReporter: Venomous Writer
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Aktie, Apple, Oktober, Teenager, Anfang
Quelle: www.heise.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bericht: Abrissbirne macht in Superzeitlupe Autos platt
Ludwigsburg/Baden-Württemberg: 17-jähriger Motorradfahrer wird 32 Mal geblitzt
Konkurs von Bitcoinbörse Mt.Gox macht Besitzer zum Millärdär

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.10.2008 18:37 Uhr von lennoxx80
 
+24 | -2
 
ANZEIGEN
So einfach geht das heutzutage.
Vielleicht ist die momentane Finanzkrise samt Börsencrash ja auch nur ein dummer Jungenstreich... -.-
Kommentar ansehen
24.10.2008 20:54 Uhr von Alice_undergrounD
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
genial :D: wenn das so einfach ist :D

sieht man mal wieder was medien für ne macht haben xD
Kommentar ansehen
24.10.2008 21:14 Uhr von Scopion-c
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Wer einen Gott als CEO hat: hat eben auch das Problem das die Aktie von dem Gott abhängen.
Kommentar ansehen
24.10.2008 23:40 Uhr von uss_constellation
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Dieses Beispiel zeigt deutlichst: wie dämlich viele Anleger sind. Informationen werden nur verarbeitet und nicht geprüft. Mich wundert die Finanzkrise nicht weiter.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bericht: "Ich möchte einfach leben", erzählt ein Obdachloser
Nordkorea Konflikt: Trump setzt auf Putins Hilfe
Studie: WLAN soll Schuld sein an immer mehr Fehlgeburten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?