24.10.08 16:27 Uhr
 869
 

Ein Lamborghini Gallardo LP560-4 für die italienische Polizei

Vor kurzem übergab Lamborghini der italienischen Staatspolizei einen neuen Dienstwagen. Es ist ein Lamborghini Gallardo LP560-4 mit 560 PS und einer Höchstgeschwindigkeit von 325 km/h.

Bereits seit 2004 ist ein Lamborghini bei der Polizia im Einsatz. Man will mit dem Supersportwagen das italienische Straßennetz noch besser überwachen.

Lackiert ist der LP560-4 ganz nach Vorschrift in der Farbe "blu Polizia" und mit allen technischen Raffinessen ausgestattet.


WebReporter: speedfan
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Polizei, Lamborghini
Quelle: www.speedfanshop.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

McLaren Senna - ein Rennwagen für die Straße
Der Porsche 901 ist der älteste Elfer
Alibaba: Dir gefällt ein Auto - Mach ein Foto und zieh es aus dem Automaten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.10.2008 16:23 Uhr von speedfan
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wer möchte hier nicht auch mal auf Verbrecherjagd gehen mit so einem super sportlichen Luxusrenner. Mafiosi aufgepasst, hier entkommt keiner mehr.
Kommentar ansehen
24.10.2008 18:10 Uhr von Iceman_der_Erste
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
mmmaaaaannnnn Der ist Alt wie ein Zopf.

Haben wir alle schon sooooo oft im TV gesehen .

Tolle Spam News. :-(
Kommentar ansehen
24.10.2008 18:36 Uhr von dba
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
nicht alt die news ist nicht alt!!!!, wenn hier lesen könntet wäre das vom vorteil, es handelt sich um den neuen LP 560-4 Gallardo,
Kommentar ansehen
24.10.2008 18:45 Uhr von need_news
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
damit hat bestimmt die italienische mafia was am hut ^^

Itaka mafia: bulle machst du drogen freie bahn?

Bulle: aja logisch ! ;)

Itaka mafia: sehr gut kriegst du Lamborghini Gallardo LP560-4

Bulle: *sabber*

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: BVBs neuer Trainer träumt nach zwei Siegen bereits von Pokaltitel
Berliner Linksextreme machen Fotos von Polizisten öffentlich
SPD fordert wohl im Falle einer neuen GroKo das Finanzministerium


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?