24.10.08 15:02 Uhr
 3.086
 

Lörrach: Erste Details zu mysteriösem Entführungsfall (Update)

Am gestrigen Donnerstagmorgen fand ein Passant in Dortmund eine gefesselte Frau, die zuvor in Lörrach entführt wurde (SN berichtete). Nun hat die Polizei erste Ermittlungsergebnisse bekannt gegeben. Dabei könnte Wirtschaftskriminalität eine Rolle spielen, vermuten die Ermittler.

So werde derzeit von seiten der Mannheimer Staatsanwaltschaft, sowohl gegen die entführte Frau als auch gegen ihren Ehemann wegen nicht näher benannter Wirtschaftsdelikte ermittelt. Das könnte mit der Entführung zusammenhängen, vermuten die Beamten.

Die Entführte erklärte der Polizei, dass die Täter eine Warnung an sie und ihren Mann gerichtet hatte, sich eine andere Stelle zu suchen. Die Polizei sucht nun nach drei Männern, bislang fehlt aber noch jede Spur. Die Frau, die in der Verlagsbranche arbeiten soll, ist inzwischen wieder zu Hause.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Ralph_Kruppa
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Update, Entführung, Detail
Quelle: www.faz.net

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rocker Foo Fighters performen mit Popstar Rick Astley "Never Gonna Give You Up"
Traurige Gewissheit: Vermisster Siebenjähriger auch Anschlagsopfer von Barcelona
Flughafen Tegel: LKA-Leibwächter gibt aus Versehen Schuss ab

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.10.2008 14:51 Uhr von Ralph_Kruppa
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
So richtig geklärt ist die Sache noch lange nicht. Offenbar war die Frau und ihr Mann nicht nur das unschuldige Opfer, schließlich sind beide auch im Visier der Ermittler. Aber selbstverständlich rechtfertigt eine solche Klage keine Kapitalverbrechen wie eine Entführung. Es bleibt weiter mysteriös.
Kommentar ansehen
24.10.2008 17:45 Uhr von Ingefisch
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
klingt für mich frei erfunden: und völlig absurd, was die Tante da erzählt
Kommentar ansehen
24.10.2008 18:40 Uhr von Donn
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Schaut in der Quelle nach: Klar die Frau lügt sie fährt 540 Kilometer und Fesselt sich selber
Kommentar ansehen
24.10.2008 22:25 Uhr von schwarzerSchlumpf
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Bänker? sind das zufällig bänker oder haben was mit aktien zu tun???

im ernst das is ne komische geschichte ich bin mal gespannt was dabei rauskommt
Kommentar ansehen
25.10.2008 01:02 Uhr von Lauh
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
direkt vor meiner haustür: 2: möchte nochmal richtig stellen, dass es nicht in Marten war sondern noch in Do-Rahm ist 40m vor meiner haustür passiert...aufgefunden wurde sie als ich zur arbeit musste... presse war nicht vor ort sie hat das meines erachtens vorgetäuscht sry aber sie wirkte nicht umbedingt "geschockt" da steckt was anderes hinter aufgefunden wurde sie um 6:15 ;)

da es die nacht extrem kalt war (7-8 C°) und sie nur im pulli dort stand empfand ich es als komisch, dass es keinerlei anmerkugen gab, dass sie null gefrohren hat..okay es war dunkel dennoch glaube ich spielt sie mit etwas anderem eine rolle... sie wirkte nicht geschockt und konnte ganz normal reden und dort wo sie angeblich rausgeschmissen wurde laufen um 6:15 mehrere passanten umher um zur arbeit zu gehen... komischer fleck wie ich finde wo man eine entfürte person raus lässt 1km weiter währe ein wald gewesen... alles im einen finde ich ist da ein riesiger haken und die frau erzählt nicht die warheit...
Kommentar ansehen
25.10.2008 14:41 Uhr von Ingefisch
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
15-köpfige Ermittlungskommision: Für die Lügentrulla!

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wahrscheinlich neue LTE-Fritz!Box (6890) zur IFA
Melania und Donald Trump gehen nicht zu traditioneller Künstler-Gala
Rocker Foo Fighters performen mit Popstar Rick Astley "Never Gonna Give You Up"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?