24.10.08 12:17 Uhr
 1.103
 

Flughafen-Nacktscanner von Regierung abgelehnt

Diese Eilmeldung ging bei RTL ein. Laut Angaben lehnte die deutsche Regierung den Nacktscanner auf deutschen Flughäfen ab.

Die Sprecherin des Bundesinnenministeriums sagte dies in Berlin. Sie fügte hinzu, dass sie mit aller Klarheit sagen könne, dass die Regierung bei dem "Unfug" nicht mitmache.

Mehr Informationen wurden leider nicht mitgeteilt. Zu einem späteren Zeitpunkt wird es mehr Klarheit gegeben.


WebReporter: -Darius-
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Regierung, Flughafen, Regie
Quelle: www.rtl.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neue österreichische Regierung: Flüchtlinge sollen ihre Handys wie Geld abgeben
Bundesregierung geht von weniger als 200.000 Migranten in 2017 aus
Umfrage zum Brexit: Briten-Mehrheit für EU-Verbleib

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

13 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.10.2008 12:12 Uhr von -Darius-
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
An sich ne tolle Idee.... ich finde gut, dass unsere Regierung da nicht mitmacht. Aber wer weiß was da noch auf uns zukommt...
Kommentar ansehen
24.10.2008 12:25 Uhr von Dennis112
 
+3 | -36
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
24.10.2008 12:29 Uhr von uhrknall
 
+9 | -2
 
ANZEIGEN
Wundert mich, weil die ständig weltreisende Angela - zur Zeit mal wieder in Peking - und andere Politiker wohl nicht gescannt werden würden.
Obwohl, wenn Angie gescannt wird, möchte ich nicht an so einem Gerät sitzen und in den Bildschirm gucken...
Kommentar ansehen
24.10.2008 12:32 Uhr von Haecceitas
 
+15 | -1
 
ANZEIGEN
@Dennis112: Dann kannst du auch gleich nackt durch den Flughafen rennen - Danke, darauf kann ich verzichten!
Kommentar ansehen
24.10.2008 12:32 Uhr von kittycat
 
+9 | -1
 
ANZEIGEN
aber mal ehrlich ich würde mich da auch nicht in so ein teil ranstellen .das mich andre leute (fremde) sozusagen nackt sehn können....ich glaube das würdet ihr auch nciht so toll finden ausser ihr seit exhibitionisten....

und angie....wer will die den bitte nackt sehn *kotz* ich find die ja angezoigen ja schon abartig....

oder wie wäre es mit rainer calmund? *igitt*
Kommentar ansehen
24.10.2008 12:37 Uhr von Paddex-k
 
+18 | -0
 
ANZEIGEN
@Dennis112: Bei einigen scheint die Schäuble Angstmache so langsam ihre Wirkung zu zeigen!
Wollen wir hoffen das unsere Politiker auch in zukunft auf solchen Dinge verzichtet, die das persönlichkeitsrecht des einzelnen verletzen.
Man muß nun wirklich nicht jeden Müll mitmachen!!
Kommentar ansehen
24.10.2008 12:43 Uhr von Dennis112
 
+1 | -15
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
24.10.2008 13:01 Uhr von vostei
 
+13 | -0
 
ANZEIGEN
@Dennis112: Gegen abschlucken kann das Gerät ebenso wenig ausrichten, wie gegen unterbezahltes Sicherheitspersonal oder sonstige Sicherheitslücken...

Es gibt und wird keine absolute Sicherheit geben, so einfach ist das.
Kommentar ansehen
24.10.2008 13:30 Uhr von kadinsky
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
naja, dann wird es wohl in nächster zeit mal wieder irgendwo ganz gewaltig knallen, damit die einführung des scanners von otto-normalverbraucher herbeigesehnt wird...
Kommentar ansehen
24.10.2008 13:36 Uhr von computerdoktor
 
+3 | -6
 
ANZEIGEN
Ich lasse mich lieber von der netten Dame am Scanner abgrapschen, ziehe die Schuhe aus und laufe auf dem dreckigen Fußboden in den Socken rum, die ich dann 10 Stunden im Flieger anhaben werde... jep, das ist vieeel besser als so ein Scanner!
Kommentar ansehen
24.10.2008 14:50 Uhr von MaxRawner
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
dennis112 was redest du für nen blödsinn?^^
das und vieles andere schränkt die rechte des einzelnen immer weiter ein!
siehe vergleich mit der kröte!
Kommentar ansehen
24.10.2008 14:54 Uhr von MaxRawner
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
@computerdoktor: ja das ist wirklich besser !

wenn das eingeführt wird werde ich nie wieder in ein flugzeug einsteigen, denn sowas sehe ich nicht ein!
Kommentar ansehen
24.10.2008 15:55 Uhr von skandale
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@autor: hast vergessen, das die nacktscanner aber in deutschand getestet werden ... das hatte ich gestern in videotext gelesen ...

naja wenn es kommen würde, wäre es nur ein weiterer schritt in die totalüberwachung ...
vielleicht kommt ja irgenwann noch so weit, das dann auf perso steht, wie groß der schwanz/welche bh größe man hat usw ...
zutrauen kann man den dort oben alles ...

der mensch is halt machtbessen wenn er an macht kommt ...
liegt in der natur xD

Refresh |<-- <-   1-13/13   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Japan: Mitarbeiter sollen Gehalt in Bitcoin ausbezahlt bekommen
Neue österreichische Regierung: Flüchtlinge sollen ihre Handys wie Geld abgeben
Einzelhandel fordert härtere Strafen für Ladendiebe


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?