24.10.08 12:02 Uhr
 2.852
 

NRW: Baby von Querschnittsgelähmten gezeugt

Die zwei Querschnittsgelähmten Thomas und Nadine (29) zeugten ein Baby. Der Junge trägt den Namen Wayne und erblickte vor zwei Wochen das Licht der Welt. Alles auf natürlichem Wege.

Es war von beiden der Traum, eine Familie zu gründen. Doch bislang zweifelte das junge Paar daran. Thomas und Nadine sitzen beide im Rollstuhl. Der gelernte Bergmann hatte im Jahr 1990 eine schweren Unfall: Er kam unter eine Fördermaschine. Seine Frau Nadine hatte 1994 einen Autounfall.

Letztes Jahr im März lernten sich die beiden über das Internet kennen. Trotz der Unfälle, blieben beide zeugungsfähig. Thomas hat sich damals extra operieren lassen, denn bei ihm wurde auch die Samenleiter gequetscht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: -Darius-
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Baby, Nordrhein-Westfalen, Querschnittsgelähmt
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ludwigshafen: Einwohner verhindern eine Helmut-Kohl-Allee
In Dortmund gibt es bundesweit erstes Bordell mit Sexpuppen
Umfrage: Frauen nimmt Zeitumstellung mehr mit als Männer

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

15 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.10.2008 11:57 Uhr von -Darius-
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das ist sehr Interessant. Ich hoffe die beiden schaffen das und freue mich für die kleine Familie....
Kommentar ansehen
24.10.2008 12:16 Uhr von anderschd
 
+18 | -1
 
ANZEIGEN
Schön für: die Beiden. Viel Glück.


Sie stellen aber eine Ausnahme dar.
Kommentar ansehen
24.10.2008 12:38 Uhr von style-xy
 
+15 | -33
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
24.10.2008 12:52 Uhr von rolf.w
 
+3 | -23
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
24.10.2008 13:07 Uhr von style-xy
 
+21 | -10
 
ANZEIGEN
oh mann boah leute nicht Wayne-News weils keinen interessiert sondern wegen dem Namen des Kindes...
Versteht auch keinen Spaß oder? Boah
Kommentar ansehen
24.10.2008 13:27 Uhr von Sandkastengeneral
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Heute morgen: beim lesen schon dadrüber gefreut :)
Ich hoffe die beiden werden glücklich mit ihrer Familie!
Kommentar ansehen
24.10.2008 13:34 Uhr von Faceplant
 
+9 | -7
 
ANZEIGEN
So sehr ich den frischen Eltern ihre Wunscherfüllung auch gönne, leid tut mir das Kind trotzdem, weil es sich später um die Eltern kümmern muss und nicht umgekehrt.
Kommentar ansehen
24.10.2008 13:41 Uhr von anderschd
 
+6 | -8
 
ANZEIGEN
faceplant: Wieso muss sich das Kind um die Eltern kümmern?
Bei dem Thema bringt Halbwissen gar nix.
Kommentar ansehen
24.10.2008 14:52 Uhr von rolf.w
 
+6 | -5
 
ANZEIGEN
@Faceplant: Du 5 im Plus ich 10 im Minus, naja, hier freut sich jeder über das Glück der jungen Familie und dann ist die Nase zu Ende. Über die Nasenspitze hinaus überlegt keiner, wie das Kind sich entwickeln soll.
Es fängt an beim "MitdenKindspazierengehen", im Winter. Schonmal überlegt wie das geht, wenn man gleichzeitig 2 Hände am Reifen braucht? Mal eben zum Kinderartz, der muss natürlich ebenerdig sein oder einen Aufzug haben.
Oder in der Schule ein Sprechtag im 1.Stock. Ohne Aufzug.
Von den ganzen Hänseleien von wegen "Deine Eltern sind ja Krüppel" ganz zu schweigen.
Natürlich wird das Kind irgendwann den Eltern helfen, aus moralischer Sicht sogar helfen müssen. Und selbstverständlich kann man alle Probleme in den Griff bekommen, irgendwie und sei es durch Verzicht. Allen Jubelschreien zum Trotz bin ich der Meinung es wäre besser gewesen den Kinderwunsch zurückzustellen. Es ist zwar hart, aber schaut euch doch mal um, glaubt ihr ernsthaft, die Freude wird von langer Dauer sein? Ich wünsche es ihnen, kann es aber leider nicht glauben. Und jetzt könnt ihr weiter Minusse regnen lassen, meine Meinung ändert sich dadurch nicht.
Kommentar ansehen
24.10.2008 15:20 Uhr von mohinofesu
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
@rolf.w: Bin ganz deiner Meinung. + für dich ;)
Kommentar ansehen
24.10.2008 16:45 Uhr von lopad
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Schön für die beiden, aber ob es auch schön für das Kind ist, ist mehr als fraglich. Da die Behinderung der Eltern auch massive Probleme bzw. Einschränkungen mit sich bringen.

Da stimme ich mit rolf.w überein.
Kommentar ansehen
24.10.2008 18:49 Uhr von anderschd
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Und wieder. Wenn ihr mit eurem Wissen, dass offensichtlich nicht vorhanden ist, euch einbildet ihr seit in der Lage die Situation richtig einzuschätzen dann irrt ihr.
Ich schlage lesen einschlägiger Lektüre vor, oder einfach mal Klappe halten.
Kommentar ansehen
28.12.2008 16:43 Uhr von radiojohn
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Mit Bitte um Erklärung: Erstens einmal kann ich nur sagen: Hut ab vor den beiden.
Beim Lesen der news (Ich bin über den Forumsbeitrag erst auf diese news gestossen) fällt mir eine Angabe auf, die nicht in das Gesamtbild passt. Und zwar ist es die in Klammern gesetzte Zahl neunundzwanzig im ersten Satz. Was bedeutet sie? Das Alter der beiden kann damit ja wohl nicht gemeint sein, denn wenn Thomas bereits 1990 seinen bedauernswerten Unfall hatte, wäre er dann ja erst elf Jahre alt gewesen.
Also kann "(29)" nur eine Angabe der Ehezeit von Thomas und Nadine bedeuten. Dazu passt dann aber das Bild des doch noch recht jung aussehenden Paares nicht.

Irgendetwas stimmt da doch nicht.

Danke für eine Erklärung.

r.j.
Kommentar ansehen
28.12.2008 17:24 Uhr von Sexsymbol
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Also so wie ich das sehe ist Tommy 41 und Nadine 29. Die haben sich letztes Jahr erst kennen gelernt, also sind die anderen Kinder wohl aus einer anderen Beziehung. Und mit 20 Papa zu werden ist durchaus realistisch. Das Foto wurde wohl retuschiert, damit man ihnen das wahre Alter nicht ansieht und hier alle Leute verwirrt sind. War alles eingeplant von der Bild.
Kommentar ansehen
28.12.2008 18:28 Uhr von radiojohn
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
@Amy_Lee: Du wirst mir doch sicherlich gestatten, dass ich mich weigere, diese Quelle auch nur anzuklicken.
Im Übrigen hätte sich meine Verwirrung bezüglich "(29)" ganz einfach dadurch verhindern lassen können, wenn der Autor auch die Altersangabe (in diesem Falle "41") von Thomas eingefügt hätte.
So, wie es hier steht, muss man einfach davon ausgehen, das beide das gleiche Alter haben.

r.j.

Refresh |<-- <-   1-15/15   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Japan: Forscher können erstmals riesiges Höhlensystem auf dem Mond nachweisen
Bonn: Elf Jahre Haft für abgelehnten Asylbewerber wegen Vergewaltigung
Fußball: Berlin und Köln vor dem Aus in der Europa League


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?