24.10.08 11:34 Uhr
 618
 

"Gott ist tot?": Londoner Buswerbung für Atheisten

Die berühmten Londoner Doppeldeckerbusse haben ab Januar 2009 einen eher ungewöhnlichen Werbespruch: "Wahrscheinlich gibt es keinen Gott", so die These der "Atheist Bus Campaign".

Gefolgt wird diese These von der Aufforderung: "Jetzt hören Sie auf, sich Sorgen zu machen und genießen Sie Ihr Leben." Hinter dieser Kampagne steckt die Komikerin und Autorin Ariane Sherine.

Mit dem Spruch soll für Spendengelder geworben werden. Die Idee kam der Autorin, als sie einen religiösen Spruch auf einem Bus entdeckte. Die Religion habe "immer und überall einen Freifahrschein" und diese Kampagne solle zum Denken anregen, denn Denken sei Gift für jede Religion.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Tod, London, Gott, Atheist
Quelle: www.sueddeutsche.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Pantone ehrt Prince mit eigenem Lila-Farbton
Schauspielerin bekommt Hitzschlag: ZDF muss Dreh in Vietnam abbrechen
Musiker Pete Doherty bei Heroinschmuggel nach Italien erwischt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.10.2008 11:26 Uhr von mozzer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Opium für das Volk, Werbung für die Atheisten ;-) Eigentlich eine nette Idee, wobei Atheisten ja auch nur "glauben" (dass es keinen Gott gibt) ;-) Wann kommt die Kampagne für Agnostiker!
Kommentar ansehen
24.10.2008 12:03 Uhr von Dr.G0nz0
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@mozzer: agnostizismus ist auch atheismus nur ohne eier ... ;)

ich hab mal nen schönen spruch gehört den man allen entgegenhalten kann die meinen atheismus wäre "auch nur ein glaube":

atheism is to religion like bald is to hair color.

@topic
gute sache das. atheismus braucht mehr öffentlichkeit!
Kommentar ansehen
24.10.2008 12:07 Uhr von Noseman
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Kampagne für Agnostiker: ist so sinnvollwie ne Kampagne für Agnosterhasen.

Entweder man glaubt an Weihnachtsmann oder Osterhasen und lebt danach oder nicht.

Hab noch nie ein Kind gehört "ich kann nicht auschließen, dass es einen Osterhasen gibt, ich will mich da nicht festlegen".

Agnostizismus ist ja noch mehr sich-in -die Tasche lügen als alles andere; da ist mir als Atheisten eine aufrechte Glaubensüberzeugung lieber.

Das wir nämlich nicht alles 100% wissen können ist jeweils (fast) jedem Atheisten und jedem Gläubigen auch klar; wieso sich Agnostiker da anmaßen, diesbezüglich was exklusives zu sein und daraus ne Selbstbezeichnugn draus zu basteln, versteh ich nicht.
Kommentar ansehen
24.10.2008 12:39 Uhr von Taheen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Noseman: Theismus ist der Glaube an ein hoeheres, allmaechtiges Wesen.
A-Theismus ist das genaue Gegenteil - deshalb gibt es dafuer eine Bezeichnung.
Kommentar ansehen
24.10.2008 12:40 Uhr von Taheen
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Nochmal @Noseman: Sorry, habe mich verlesen - dein letzter Satz bezog sich auf Agnostiker, weshalb mein Kommentar sinnlos und voellig fehl am Plaz ist ;)
Sorry dafuer...
Kommentar ansehen
24.10.2008 12:44 Uhr von Dr.G0nz0
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
agnostizismus: nicht streiten, lesen:

http://de.wikipedia.org/...

;)
Kommentar ansehen
24.10.2008 13:01 Uhr von Andy3268
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
"Wahrscheinlich gibt es keinen Gott": "Jetzt hören Sie auf, sich Sorgen zu machen und genießen Sie Ihr Leben."
Im ersten Moment witzig aber im 2ten. verdammt intelligent.
Stellt euch mal ein Jetzt ohne Religion vor…
Fast nur Vorteile oder?
Na klar hätten ein paar dumme Menschen keinen Lebenssinn mehr aber die werden schon eine neue Lüge finden an der sie Ihr Leben ausrichten können.
Und nur weil jemand nicht Religiös ist heißt es noch lange nicht das man seine mitmenschen nicht lieben kann.
Kommentar ansehen
24.10.2008 13:49 Uhr von EduFreak
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
"Und nur weil jemand nicht Religiös ist heißt es noch lange nicht das man seine mitmenschen nicht lieben kann"

hat ja auch niemand das gegenteil behauptet.

ich weiß ja nicht, wie man ohne glauben aufwachsen kann, ich bin nämlich überzeugter pastafari. das fliegende spaghetti-monster sei mit euch - ramen.

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?