24.10.08 10:12 Uhr
 3.009
 

Italien: Sizilianer gewinnt 100 Millionen Euro im Lotto

Italienische Medien melden, dass bei der letzten Lotto-Ausspielung ein Italiener aus Catania den Jackpot geknackt und 100 Millionen Euro gewonnen hat.

Die Spieleinsätze der Glücksspieler nahmen in den letzten Wochen rasant zu, da man seit einem halben Jahr auf den glücklichen Gewinner im sogenannten Superenalotto wartete.

Selbst aus dem nahen Ausland kamen die Lottospieler nach Italien, um an dem Millionenspiel teilzunehmen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: marc01
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Euro, Million, Italien, 100, Lotto
Quelle: www.blick.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ludwigshafen: Einwohner verhindern eine Helmut-Kohl-Allee
In Dortmund gibt es bundesweit erstes Bordell mit Sexpuppen
Umfrage: Frauen nimmt Zeitumstellung mehr mit als Männer

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

17 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.10.2008 10:26 Uhr von ciller
 
+13 | -3
 
ANZEIGEN
Selbst aus dem nahen Ausland kamen die Lottospiele: wieso hat dazu keiner eine news geschieben ???

toll jetzt sind die millen weg und ich hab nicht mitgemacht
Kommentar ansehen
24.10.2008 10:35 Uhr von Fornax
 
+25 | -2
 
ANZEIGEN
nur 10 Millionen: denn 90 muss er der ortsansässigen Mafia abgeben:))

aber trotzdem Glückwunsch zu solchen eine riesen Gewinn
Kommentar ansehen
24.10.2008 10:48 Uhr von jonadei
 
+11 | -1
 
ANZEIGEN
Gerade: bei einem so hohen Gewinn kann man sich sein ganzes Leben zerstoeren. Da gibt es erschreckende Haertefaelle dazu.
Kommentar ansehen
24.10.2008 11:13 Uhr von no_trespassing
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Hilton hat wohl diesmal Pech gehabt: kwt
Kommentar ansehen
24.10.2008 11:24 Uhr von T00L
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
100 Mio. Euro O_O: *unauffällig haben will* =)
Kommentar ansehen
24.10.2008 11:34 Uhr von Baststar
 
+13 | -0
 
ANZEIGEN
ich würde auch gerne mit 100 Millionen mein Leben zerstören... muss ja schrecklich sein :)
Kommentar ansehen
24.10.2008 11:49 Uhr von JoGeee
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
gibt schlimeres: also ich find es gibt schlimmeres als 100 Mille im Lotto zu gewinnen ;)
Kommentar ansehen
24.10.2008 12:05 Uhr von Bandito87
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Quatsch: Das ist zuviel Geld für eine Person. Die hätte lieber 10x10 Millionen verlosen sollen. Das hätte auch gereicht. Dann hätten mehr Leute was davon gehabt.
Kommentar ansehen
24.10.2008 14:21 Uhr von adambrody89
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
man weiß ja nichts genaueres: vielleicht hat es ja eine setzgemeinschaft gewonnen, dann wäre es ja aufgeteilt...
Kommentar ansehen
24.10.2008 14:37 Uhr von kingoftf
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Tja, gerade Sizilien.....

"Ich werde ihm ein Angebot machen, das er nicht ablehnen kann!"
Kommentar ansehen
24.10.2008 14:40 Uhr von adambrody89
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
wieso: gerade sizilien?
Catania, eine der ärmsten Stadt Italiens. Ich bin froh dass es in italien geblieben ist und dass es hoffentlich, wie gesagt eine Spielergemeinschaft gewonnen hat, die mit dem Geld umgehen können.
Kommentar ansehen
24.10.2008 15:17 Uhr von marshaus
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
nun ja wenn er aufpasst brauch er nie wieder zu arbeiten, aber es gibt genuegend beispiele die ihr leben auch ruiniert haben und heute vom sozialamt leben
Kommentar ansehen
24.10.2008 23:02 Uhr von Il_Ducatista
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
also: los geht´s , ragazzi: Isle of Man: Konto eröffnen, Isle of Wight: Konto eröffnen, Andorra: Konto eröffnen, Cayman islands: Konto eröffnen; USA: 150 Häuser zu je 10 bis 15 % des Werts einkaufen (die AMIS sind dumm genug, zum suicide Kapitalismus ja zu sagen)
Kommentar ansehen
26.10.2008 16:45 Uhr von Babalou2004
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hallo Ciller (und andere, die da mitmachen wollen): hier waren vor ca. einem halben Jahr schlappe 180 Millionen im Jackpot: http://www.lottery24.net./...
Alle ca. 4-5 Monate wird hier z.b. ein Pot mit weit über 100 Mio vergeben, der, sollte ich zu dem Stichtag kein Topptreffer einfinden, unter der nächsten Rangstufe verteilt wird.
Allerdings sind es nicht nur Deutsche, die hier teilnehmen. Da wettet ganz Europa.
Nur, nach D dürfen die (die Lottounternehmer) nicht gehen, denn D verdient daran nichts. Und damit ist es in D verboten. Aber ... keiner hindert Dich daran im schönen Österreich Lotto zu spielen.
Nein, du musst nicht hinfahren.
Wir leben doch nicht mehr im Mittelalter!
Internet ist das Zauberwort!
Und der deutsche Staat kriegt einen trockenen Hals!
Außer... Du schreibst im Gewinnfall ans Finanzamt, dass Du gerne Frau Merkel unterstützen möchtest.
Babalou
Kommentar ansehen
26.10.2008 19:17 Uhr von domenicbitreactor
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Es werden Schon mehrere glücklich: Der Pate wird Das Geld hoffentlich gerecht vereilen
Kommentar ansehen
27.10.2008 02:07 Uhr von georgina.1988
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
der glückliche: wohnt ja nicht in diesem land,sonst würde ihm die arge vorrechnen wie lange er davon seinen lebensunterhalt bestreiten muss.
ich hoffe es hat jemanden getroffen der es nötig hat,aber meistens scheisst der teufel ja immer auf einen grossen haufen...
Kommentar ansehen
27.10.2008 09:28 Uhr von Il_Ducatista
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wer: war das ein gewisser signore aifam oder signora ortsa asoc?

Refresh |<-- <-   1-17/17   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?