24.10.08 09:11 Uhr
 7.696
 

Modeltrainer Bruce Darnell wollte sich umbringen

Wie nun in der Talkshow von Johannes B. Kerner bekannt wurde, wollte sich Style- und Model-Experte Bruce Darnell das Leben nehmen.

Darnell erklärte: "Ich hatte einen Burnout. Ich war völlig leer". Das Ganze gipfelte letztendlich in einem Selbstmordversuch durch einen Autounfall, der allerdings misslang.

Seine missliche Lage konnte er allerdings überstehen. So zeigt sich Darnell wieder im deutschen Fernsehen bpsw. in der TV-Sendung "Das Supertalent".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: madpad
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Model, Bruce Darnell
Quelle: unterhaltung.t-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bruce Darnell über seine Karriere: "Nie gedacht, dass ich es so weit bringe"
"Das Supertalent": Geistiger Aussetzer von Dieter Bohlen
"Das Supertalent": PR-Berater zuständig für möglichst skandalöse Schlagzeilen?

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

18 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.10.2008 22:03 Uhr von madpad
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Sehr harter Tobak, damit hätte ich nicht unbedingt gerechnet, da er immer eine enorme Lebensfreude ausstrahlte...
Kommentar ansehen
24.10.2008 09:27 Uhr von seehoppel
 
+21 | -16
 
ANZEIGEN
Ohne dem jetzt was Schlechtes wünschen zu wollen aber in Deutschland wären eine ganze Menge mehr Gehirnzellen am Leben, wenn er nicht sogar zu dämlich gewesen wäre sich selbst umzubringen
Kommentar ansehen
24.10.2008 09:30 Uhr von Immer_wieder_gerne
 
+17 | -28
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
24.10.2008 09:41 Uhr von Sexybeast73
 
+25 | -18
 
ANZEIGEN
Drama: Baby Drama
Kommentar ansehen
24.10.2008 10:00 Uhr von DasFlori
 
+22 | -10
 
ANZEIGEN
Man sollte nicht über ein anderes Menschenleben urteilen und schon gar nicht jemandem den Tod wünschen, wenn auch nicht direkt so ausgedrückt... Leute, z z z z
Kommentar ansehen
24.10.2008 10:11 Uhr von davidflo
 
+14 | -7
 
ANZEIGEN
IST DAS DER WAHRHEIT...? Vlt. hat er ja seine Handetasche verlegt... das wäre mit Sicherheit ein Grund!
Kommentar ansehen
24.10.2008 10:15 Uhr von jonadei
 
+11 | -2
 
ANZEIGEN
Selbstmordversuche sind immer zuerst als negativ zu bewerten. Vor allem steht ein Menschenleben nicht im Verhaeltnis zu schlechter Fernsehunterhaltung. Man sollte das Thema differenzierter betrachter, wie ich finde. Nur weil man den Kerl nicht als sympathisch empfindet, ich schliesse mich ein, sollte man dennoch etwas pietaetsvoller reagieren. Immerhin kommt ein Selbstmordversuch nicht von ungefaehr. Das Film-, Fernseh- und Musikgeschaeft ist verdammt hart. Es gibt in diesen Kreisen etliche Selbstmordversuche, z.T. ist es dann nicht nur beim Versuch geblieben.
Kommentar ansehen
24.10.2008 10:25 Uhr von anderschd
 
+9 | -5
 
ANZEIGEN
Da war er ja: in der genau richtigen Sendung, um seinen Müll aus zuleeren.
Wer so ein Versuch unternimmt und danach damit haussieren geht, also tut mir leid, aber der hatte nur ein Grund dies zu tun................
Bruce: Geh fort und wenn du weg bist, bleib weg.

P.S könnetst du JBK mitnehmen?
Kommentar ansehen
24.10.2008 11:20 Uhr von ZeldaWisdom
 
+9 | -2
 
ANZEIGEN
Ich hab gestern die Sendung gesehen und möchte anmerken, dass dieser Selbstmordversuch vor 3 Jahren war. Arbeitslosigkeit und sonstige Probleme ließen ihn mit (nach eigenen Angaben) 220 km/h in eine Baustelle fahren. Nennt es Glück (manche hier sagen Pech), dass er es nicht geschafft hat.

Manche, die sterben verdienen das Leben, und manche die Leben verdienen den Tod. Keiner sollte über jemanden sagen, ob er besser tot oder lebendig sei. Das ist gefühlslos,taktlos und sonstige Begriffe die ich jetzt nicht schreiben möchte. Egal, wie seine Fernsehauftritte sind! Die Menschen, die ihm den Tod wünschen, sollten mal darüber nachdenken, ob sie es schön finden, wenn ihnen jemand den Tod wünscht. Leute, seid vorsichtig mit dem was ihr sagt.
Kommentar ansehen
24.10.2008 11:45 Uhr von shikarinmoto
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Da hat er ja mal wieder fleißig die Werbetrommel gerührt...
Kommentar ansehen
24.10.2008 12:16 Uhr von HoldOn
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
Sorry noch nicht mal das kann er.
Kommentar ansehen
24.10.2008 12:22 Uhr von Bluti666
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Hätters mal gemacht, ein Nervsack weniger! Ausserdem, Leute die darüber reden sich umzubringen, tun es sowieso seltenst! Ist auch Klasse sowas nach einem "normalen" Autounfall zu erzählen, nur der Publicity wegen...
Kommentar ansehen
24.10.2008 12:49 Uhr von Millionphoenix
 
+3 | -7
 
ANZEIGEN
omg: Was macht ihr ihn alle so nieder? Er ist verdammt cool & lustig zugleich. Wenigstens hat er es zu etwas gebracht im Gegensatz zu einigen hier, die den ganzen Tag News kommentieren. Jesus, help me!
Kommentar ansehen
24.10.2008 14:12 Uhr von HoldOn
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
@Millionphoenix: B.D. hat es zu etwas gebracht? Er wurde von Medien-Hohlköpfen nach oben gespült, die einen angeblichen Trend entdeckt haben wollten und in 5 Jahren redet niemand mehr von ihm.
Wenn das meine Lebensleistung gewesen sein sollte, würde ich mir die Kugel geben - und im Unterschied zu B. D. würde das bei mir klappen.
Merke: die Popularität dieser C- und D-Promis steht in Relation zur Blödheit ihrer Fans.
Kommentar ansehen
24.10.2008 14:29 Uhr von derSchmu
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
*bg*...der bringt sich doch schon um, wenn er den abschiedsbrief schreiben wuerde...dabei wuerd er naemlich in seinen eigenen traenen wahrscheinlich ertrinken...
zur person kann ich nur sagen...fuer seine selbstwahrnehmung (um nicht zu sagen IG) steht doch schon die tatsache, dass er sich per autounfall umbringen wollte und net durch erhaengen oder sowas...jaja evtl noch andere mit reinziehen, solche leute kann und will ich nicht leiden...
Kommentar ansehen
24.10.2008 14:34 Uhr von darkslide89
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
mich verwunderts irgendwie dass so viele menschen zu blöd sind sich selbst umzubringen.. aus meiner umgebung kenn ich 4 fälle, bei zweien hats geklappt...
einer hats nicht geschafft sich zu hängen...
der ander wollt von ner brücke springen, ist aber an ner laterne für den schiffsverkehr hängengeblieben
Kommentar ansehen
25.10.2008 16:47 Uhr von Cyphox
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das hat er niemals gesagt Wenn dann hat er gesagt:

"Ick hatte eine Burnout. Ick waahr völlick läähr."
Kommentar ansehen
25.10.2008 19:09 Uhr von Millionphoenix
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@HoldOn: 1. Bin ich nicht sein Fan.
2. Ist er Millionär - das reicht ja wohl.

Refresh |<-- <-   1-18/18   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bruce Darnell über seine Karriere: "Nie gedacht, dass ich es so weit bringe"
"Das Supertalent": Geistiger Aussetzer von Dieter Bohlen
"Das Supertalent": PR-Berater zuständig für möglichst skandalöse Schlagzeilen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?