23.10.08 21:16 Uhr
 675
 

Duisburger Zoo: Elefanten bekommen Orpington-Hühner zur Therapie ins Gehege

Um seine Elefanten gegen Stress abzuhärten, gibt der Duisburger Zoo jetzt Orpington-Hühner ins Elefanten-Gehege.

Die gelb gefiederten Hühner (ein Hahn und drei Hennen) sollen mit ihrem Geflatter und ihren Lauten die Elefanten, die grundsätzlich schreckhaft sind, an ungewöhnliche Dinge gewöhnen.

Die Therapie wurde bereits in anderen Tierparks erfolgreich angewandt.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Duisburg, Zoo, Therapie, Elefant, Huhn, Gehege
Quelle: www.wdr.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bayern: 13-Jährige findet in Freizeitpark den echten Grabstein ihres Großvaters
Umweltaktivist filmt sterbenden Eisbären: "So sieht Verhungern aus"
Wismar: Männer klettern auf Lokomotive - Beide tot

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.10.2008 00:55 Uhr von Deniz1008
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
keine gefahr platt getretten zu werden? ironie off*

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesbank: 12,67 Milliarden D-Mark noch im Umlauf
Olympische Winterspiele 2018: Russen dürfen starten
US-Weltraumpläne: Trump will Mond- und Marsmission


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?