23.10.08 18:26 Uhr
 6.640
 

Totwasser bremst Schiffe

Wenn Süßwasser auf Salzwasser trifft, kommt es zu einer Wellenbewegung, die unter anderem als 'unsichtbare Wellenbewegung' bezeichnet wird.

So passiert es, dass Schiffe plötzlich an Geschwindigkeit verlieren. Bislang war noch unbekannt, woran dies liegt. Nun vermutet man, dass diese einfach in Totwasser gefahren sind.

Dieses kann entstehen, wenn sich das leichtere Süßwasser über das schwerere Salzwasser schiebt. Beispiel in großen Flussmündungen oder bei Gletschern. Diese Wellenbewegung ist von oben aus nicht sichtbar, daher unsichtbare Wellenbewegung.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sakura.
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Schiff
Quelle: www.wissenschaft.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Google-Forscher haben Wasserzeichenschutz von Fotos geknackt
Forscher finden nach 72 Jahren Wrack der "USS Indianapolis"
Designer baut ökologisches Motorrad mit alternativem Antrieb

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.10.2008 18:19 Uhr von Sakura.
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
In der Quelle befindet sich noch ein interessantes Video, wo diese Wellenbewegung noch einmal anschaulich gezeigt wird...
Kommentar ansehen
23.10.2008 19:05 Uhr von Yuggoth
 
+30 | -1
 
ANZEIGEN
Schön zusammengefasst, ich denke ich muss nicht extra in die Quelle schauen um alles zu erfahren.
5 Sterndl von mir.
Kommentar ansehen
23.10.2008 19:31 Uhr von fir3
 
+19 | -0
 
ANZEIGEN
Nur merkwürdig dass da bisher niemand draufgekommen ist.
Kommentar ansehen
23.10.2008 20:00 Uhr von ArthurG
 
+7 | -31
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
23.10.2008 20:32 Uhr von ArthurG
 
+6 | -23
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
23.10.2008 23:42 Uhr von redi7
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
ich war mal vor ein paar jahren in der türkei. da mündet ein süßwasser fluss ins meer... das sind schon heftige strömungen die da sind! Teilweise sogar sichtbar, zumind. wenn man mit nem boot durchfährt und nah dran ist!
Kommentar ansehen
24.10.2008 09:03 Uhr von TakenEyes
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Haben wir wieder was gelernt :) Sowas wusste ich noch gar nicht. Dass es Totwasser gibt..
Kommentar ansehen
24.10.2008 09:48 Uhr von Kacknoob
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@ArthurG: Hmm...

also es ist schwer mit deinen Vorwürfen umzugehen. Schliesslich ist das hier eine Studie von der Universität in Lyon und das genutzte Medium ist nicht Bild.de. So wie ich das sehe haben alle bis auf 2 der Autoren selbst einen Doktortitel. Klar man soll nicht alles glauben was man liest, vor allem inicht im Internet aber denkst Du nicht auch, wenn das ganze so offensichtlicher Unsinn wäre, hätte man die Ergebnisse doch nicht veröffendlicht.

Gruss
Kacknoob

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Spanien: Nach Terroranschlag in Barcelona - Vermisster Junge ist tot
Baden-Württemberg: Illegales Autorennen mit 20 Wagen
US-Komiker Jerry Lewis gestorben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?