23.10.08 12:09 Uhr
 3.042
 

Belgrad: Notlandung dramatischer als berichtet (Update)?

Die kürzliche Notlandung der Boeing 737 von der deutschen XL Airways (SN berichtete) war dramatischer, als bisher vermutet. Diese Vermutungen wurden von Fotos eines Passagiers und durch die Überwachungsvideos bestätigt.

Vermutungen und Behauptungen von Augenzeugen, die beinhalteten, dass das Flugzeug nur knapp einer Katastrophe entging, wurden bisher von der XL Airways bestritten und anders dargestellt.

Nach Angaben der XL Airways habe in der Maschine nichts gebrannt, nur gequalmt. Die Fotos und Kameraaufnahmen bewiesen jedoch das Gegenteil, denn dort ist mehr als nur "etwas Qualm" zu sehen.


WebReporter: -Darius-
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Update, Notlandung, Belgrad
Quelle: www.rtl.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schweden: Polizeiwache vermutlich von Bande in Luft gesprengt
NRW: Bei Hells-Angels-Razzia Drogen, Waffen und Geld beschlagnahmt
Deutscher auf Betreiben der Türkei in der Ukraine verhaftet

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.10.2008 12:02 Uhr von -Darius-
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
In der Quelle stehen weitere Informationen zu der Notlandung. Dort sind auch Fotos gezeigt, die ganz deutlich zeigen, dass Feuer existierte. Leider wird die Quelle bei den Fotos nicht akzeptiert. Also bitte auch die Quelle beachten.

Zur News: Ich finde nicht gut, dass die XL Airways alles bestreitet, das macht sie nicht gerade Vertrauenswürdig, wenn doch das Gegenteil Bewiesen werden konnte...
Kommentar ansehen
23.10.2008 12:23 Uhr von patjaselm
 
+0 | -10
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
23.10.2008 13:25 Uhr von Starbird05
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Ich finde die News gut: Jede Airline will sich gut Darstellen, ist ja normal.

Aber wenn was passiert ist, ist es doch schlauer die wahrheit zu sagen. Ist viel glaubwürdiger. Ist meine Meinung.

Naja, alles muss ich auch nicht wissen *G*

Aber so??? nee das geht nicht.


@patjasel m
Jeder macht fehler. würde nicht auf jede kleinigkeit Hinweisen.

Und wenn du bei mir Rechtschreibfehler findest, kannst sie behalten *g* machs gut
Kommentar ansehen
23.10.2008 13:32 Uhr von rudi68
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
News ist OK! @patjasel m
Wie Starbird auch schon erwähnt: Man muss nicht jeden kleinen Fehler kommentieren. kannst ja den Newscheckern schreiben, wie Du es gern hättest. Meines Erachtens solltest Du lieber beim Kommentar zum Inhalt der News bleiben.

Zur News: Die Wahrheit wird irgendwann bekannt werden. Das kann keine Fluggesellschaft lange verheimlichen.
Kommentar ansehen
23.10.2008 14:01 Uhr von whiteshield
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@leutz vor mir also ich finde es schon wichtig ob es nun bestätigt oder widerlegt ist..bei patj. steht nämlich letzteres und in der news ersteres ~-~
nunja, news...image ist alles
oder pr...also von xl hatte ich bis dato noch nichts gehört...werde sie aber auch gewiss meiden xD

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Iserlohn: AfD-Fraktion löst sich auf und wechselt zur "Blauen Fraktion"
Schweden: Polizeiwache vermutlich von Bande in Luft gesprengt
Bosnien und Herzegowina: Auch bosnische Serben streben Unabhängigkeit an


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?