23.10.08 11:02 Uhr
 227
 

Microsoft: Office 2007 SP2 im Frühjahr 2009 ?

Im offiziellem Microsoft-Blog wird bestätigt, dass das Service Pack 2 für Office 2007 zwischen Februar und April 2009 erscheinen soll.

Neuerungen, die das SP2 mit sich bringt, sind unter anderem die Unterstützung für ODF, PDF und XPS. Außerdem werden die Programme Outlook, Excel und Visio verbessert.

Microsoft plant eine Beta-Version des Service Packs. Diese soll aber nur mit ausgewählten Unternehmen getestet werden. Eine öffentliche Beta-Version gibt es derzeit noch nicht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: -Darius-
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Microsoft, Office
Quelle: www.zdnet.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Barcelona: Social-Media-Nutzer trotzen Terror mit Flut von Katzenbildern
Urteil: Internet-Werbeblocker sind zulässig
Donald Trump verliert Markenrechtsstreit gegen Musik-App "iTrump"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.10.2008 10:45 Uhr von -Darius-
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hm.. ich kenn bisher keinen der Office 2007 nutzt. Ich Persönlich finde die neue Aufmachung etwas blöd, da die meisten Menschen die alte Aufteilung können, und das Neue dann ein wenig verwirrt.... aber okay...
Kommentar ansehen
23.10.2008 11:47 Uhr von winfer
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ich mag die neue Aufteilung einige Sachen muss man zwar n bissel suchen, aber an und für sich ist alles viel logischer aufgebaut als vorher. Grade für Leute die vorher noch nicht mit Office gearbeitet haben ist es so einfacher sich zu recht zu finden. Für die, die das Alte kennen, bei dem so manche Funktion an einer eigentlich unlogischen Stelle war, die suchen natürlich n bissel.

Und wenn man dann einmal dahinter gestiegen ist geht das meiste auch deutlich schneller, weil alles wesentliche beieinander ist.
Kommentar ansehen
23.10.2008 11:56 Uhr von Jaecko
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Ich hab ne halbe Stunde lang versucht, mit diesem sch** 2007er klarzukommen. Geklappt hat garnix. Hätt ich die Zeit genutzt, um einfach im 2003er weiterzumachen, hätt ich das Teil 2x fertig gehabt.
Kommentar ansehen
23.10.2008 13:10 Uhr von H0ngi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Meiner Meinung nach ist die neue Aufteilung für Leute die noch nie mit Office gearbeitet haben echt klasse, alledings auch eine große Umstellung für routinierte Anwender.
Das einzige, was ich jetzt am neuen Word z.B. negativ finde ist der neue Dokumentenstandert docx, welcher zu älteren Verionen nicht kompatibel ist und man dazu erst einen Konverter (gibts bei MS zum kostenlosen Download) besorgen muss um dann auf doc umzuwandeln.
Aber alles in Allem bin ich zufrieden und freue mich schon auf das Service Pack ;)
Kommentar ansehen
23.10.2008 13:28 Uhr von winfer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ H0nig oder man speichert die Datei einfach gleich als .doc und nicht docx ;) Ist natürlich immer blöd, wenn neue (quasi) Standards kommen mit denen dann ältere Software nicht umgehen kann. Ich finds ja schon fortschrittlich, dasses endlich (wenn auch nicht standardmäßig Installiert) ein Addon für Office gibt mit dem man OpenOffice-Dateien öffnen kann!
Kommentar ansehen
23.10.2008 17:44 Uhr von JJJonas
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Office: Nehmt lieber Openoffice das ist nicht so schwer und träge wie das MS Klump

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Bürgerrechtler: Redefreiheit auch für Neonazis
Donald Trumps rechter Chefstratege Stephen Bannon tritt offenbar zurück
Mittelmeer: Rechtsextreme Aktivisten beenden Einsatz gegen Seenotretter


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?