23.10.08 08:22 Uhr
 11.040
 

Bonn: Rätselraten um knapp bekleidete Frau auf dem Gehsteig

In der Nacht auf den Mittwoch wurde eine bewusstlose und knapp bekleidete Frau auf einem Fußweg gefunden.

Die Gründe hierfür kennt noch niemand, die Zeugen riefen lediglich die Polizei, hatten aber nicht gesehen, was mit der Dame geschehen ist. Mit der Spurensicherung wurde noch in der gleichen Nacht begonnen, hierbei entdeckte man zwei lange Gegenstände.

Die Frau wurde nach einer ersten Behandlung in einem Krankenwagen in das Sankt Augustin Krankenhaus bei Bonn eingeliefert, das Gespräch mit der Dame wird hoffentlich das Rätsel lösen.


WebReporter: CnOr15
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Frau, Bonn, Rätsel, Gehsteig
Quelle: www.express.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

17-Jährige von Anhängern der linken Szene krankenhausreif geschlagen
Russland: Kannibalen-Pärchen verspeiste 30 Menschen
Ozeanien: Pazifikinsel Ambae von Vulkanausbruch bedroht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.10.2008 08:34 Uhr von Hexenmeisterchen
 
+7 | -5
 
ANZEIGEN
Wenn ich mir die News so durchlese: könnte man auch einfach der These folgen.
Die Dame war in der Disko, hat sich dezent eien über den Durst getrunken und den angetretenen Heimweg nicht mehr beendet.

Warum ist es eine Tatwaffe? War die Frau äußerlich verletzt?
Kommentar ansehen
23.10.2008 09:20 Uhr von rcrow
 
+15 | -3
 
ANZEIGEN
überschrift: also nach der überschrift zu urteilen, wurde die frau in bonn gefunden. das ist aber falsch. in der quelle steht eindeutig "niederpleis" und das ist ein ortsteil von st. augustin, was widerrum nicht zu bonn gehört. nur mal so zur info..

zur news: egal, was mit der frau auch passiert sein mag, hoffentlich gehts ihr bald wieder gut und alles klärt sich auf!
Kommentar ansehen
23.10.2008 13:44 Uhr von HIGHMANN
 
+4 | -15
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
23.10.2008 13:58 Uhr von ari99
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
sie hatte Verletzungen, Opfer eines Sexualdelikts soll sie nach EXPRESS-Informationen nicht geworden sein. Die Ermittler können aber selbst die Vortäuschung einer Straftat nicht ausschließen.

----

Fremdgegangen ???

Meine erste Verlobte hat auch mal so eine Geschichte erzählt sie wäre von drei Türken festgehalten worden und...
Später stellte sich heraus das sie mit einem guten Freund von mir ( den sie allerdings nicht - also nicht durch mich kannte ) Fremdgegangen war...
Kommentar ansehen
23.10.2008 16:34 Uhr von dyonisos75
 
+7 | -3
 
ANZEIGEN
wenn die zwei langen dinge ihre abgetrennten beine sind hat sie ein, nein zwei probleme!!!
Kommentar ansehen
23.10.2008 19:32 Uhr von DeputyJohnson
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Passiert sowas nicht täglich?
Habe auch mal betrunken an nem Waldweg gelegen... wenn man mich jetzt gefunden hätte... wäre hier dann auch eine News aufgetaucht? :D

Nee, aber mal ehrlich. Hoffentlich ist der Frau nichts passiert, aber ist sowas wirklich höchstaktuell und vorallem für jedermann wichtig?
Kommentar ansehen
24.10.2008 04:45 Uhr von simonl
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
gleich zwei längere gegenstände?! meine güte, das muss da ja richtig abgegangen sein.

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

17-Jährige von Anhängern der linken Szene krankenhausreif geschlagen
Dresden: Wer sich hier fotografieren lässt gewinnt 1.000 Euro
Fußball: Jürgen Klopp verzweifelt an bizarrer Pressekonferenz in Moskau


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?