22.10.08 22:02 Uhr
 582
 

Dinosaurier mit Federn in Mongolei entdeckt

Das britische Fachjournal "Nature" berichtet in seiner neusten Ausgabe über eine interessante Entdeckung, die Forscher von der Chinesischen Akademie der Wissenschaften in Peking gemacht haben.

Die chinesischen Paläontologen entdeckten in der Mongolei eine bisher unbekannte Dinosauriergattung mit Federn. Fliegen konnte die Echse jedoch nicht, da den Federn die nötigen Federkiele fehlten. Die auf den Namen Epidexipteryx hui(übersetzt: Balzfeder) getaufte Urechse lebte vor ca. 150 Million Jahren.

Dies zeigt, dass sich in der Entwicklung der Vögel die Schmuckfedern wesentlich früher als die Flugfedern entwickelten. Diese neu entdeckte Saurierart wird zu der Familie der zweibeinigen Theropoda gezählt, der Ur-Ahnen der Vögel. Das nur 160 Gramm schwere Tier ist taubengroß.


WebReporter: corazon
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Entdeckung, Dinosaurier, Mongolei
Quelle: www.freenet.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: AfD-Wähler sollen besonders anfällig für Fake-News sein
Japan: Forscher können erstmals riesiges Höhlensystem auf dem Mond nachweisen
Neurowissenschaften: Angst vor Spinnen scheint angeboren zu sein

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.10.2008 21:37 Uhr von corazon
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Saurierfunde haben in den letzten Monaten zugenommen.

Scheinen ja unglaublich viele neue Arten hinzuzukommen. Wenn ich daran denke, wie wenige zu meiner Schulzeit bekannt waren, hat sich viel getan.
Kommentar ansehen
23.10.2008 07:58 Uhr von Gierin
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich zitiere Mr. Spock: Faszinierend!
Kommentar ansehen
23.10.2008 16:10 Uhr von Sakura.
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Es wird ja auch immer mehr gegraben, was eben hinsichtlich solcher Funde dann sehr schön ist. Dadurch kann man die Evolutions-Geschichte anhand entsprechender Funde gut nachweisen und ggf. Neues herausfinden...

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordrhein-Westfalen: V-Mann des LKA soll Attentäter Anis Amri angestiftet haben
BMW: Razzia des Bundeskartellamts
Australien: Rekord-Belohnung für Aufklärung von Frauenmorden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?