22.10.08 21:08 Uhr
 5.387
 

53-jähriger behauptet: "Ich bin der Sohn von John F. Kennedy und Marilyn Monroe"

Eine vermutete Affäre als eines der größten Rätsel der US-Geschichte: Hatten Filmdiva Marilyn Monroe und John F. Kennedy tatsächlich ein Verhältnis? Jetzt ist der Mythos um eine Episode reicher: Ein 53-jähriger Mann, der sich John Fitzgerald Kennedy nennt, behauptet, das Kind der US-Ikonen zu sein.

Der "neue Kennedy" hat seinen Namen, John R. Burton, jedoch selbst gegen den des berühmten US-Präsidenten getauscht. 1955 geboren, ist seine Geschichte auch nicht besonders glaubwürdig: Von 1954 bis 1956 drehte Monroe vier Filme ab - keine Spur von einer Schwangerschaft.

John Burton beansprucht seinen Teil am Kennedy-Erbe und hat einen Antrag auf einen gerichtlichen DNA-Test gestellt.


WebReporter: mediareporter
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Sohn, Marilyn Monroe
Quelle: www.rooster24.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Happy Birthday, Mr. President"-Kleid von Marilyn Monroe brachte 4,8 Millionen
Frank Sinatra wollte Marilyn Monroe heiraten, um sie zu retten
Neues Buch verrät: Tote Marilyn Monroe war "nicht wiederzuerkennen"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

14 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.10.2008 21:02 Uhr von mediareporter
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wäre doch zu schön, hätten Marilyn "happy birthday mr president" Monroe und JFK tatsächlich Nachkommen :D In der Quelle gibts mehr Hintergründe über Robert Burton und die sagenumwobene vermeintliche Affäre zwischen der Film-Göttin und dem Präsidenten.
Kommentar ansehen
22.10.2008 21:34 Uhr von nopulse
 
+14 | -2
 
ANZEIGEN
also: ganz ehrlich, dieses kind hätte ich auch gerne gesehen :) is ja besser als brangelina :D
Kommentar ansehen
22.10.2008 21:53 Uhr von marshalbravestar
 
+16 | -0
 
ANZEIGEN
das: fällt dem aber früh ein :-)


der arme vater wurde erschossen weil er gegen die privatisierung der zentralbanken war DAS RESULTAT sehen wir ja heute kluften zwischen arm und reich sind so ernorm wie noch nie ..finanzkrisen werden ausgetragen auf dem rücken des kleinen mannes ...naja wenn alle ..ach egal :-)
Kommentar ansehen
22.10.2008 21:55 Uhr von Rocky1990
 
+8 | -2
 
ANZEIGEN
ou man, da gehts doch eh nur um das geld, war doch sowas von klar was die waren absichten von dem typ sind. und ich glaube nicht, genau wie die News das er der Sohn sein sollte... bla bla bla usa..
Kommentar ansehen
22.10.2008 22:23 Uhr von Babalou2004
 
+3 | -5
 
ANZEIGEN
der ist genauso Kennedys Sohn wie die vor einigen Jahren als Anastasia gestorbene "Zarentochter"
Babalou
Kommentar ansehen
22.10.2008 22:31 Uhr von KillA SharK
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Und ich bin der Sohn von Elvis! ja, nee, is klar!
Kommentar ansehen
22.10.2008 22:45 Uhr von Dr.NoNO
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Und ich bin ein Sohn: Gottes. Gott gehörte die Welt, gebt mir mein Erbe!
Kommentar ansehen
23.10.2008 08:56 Uhr von BENJISON
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Ja nee - ist klar: Und bald taucht Jesus wieder auf und möchte gerne die Welt regieren...
Kommentar ansehen
23.10.2008 08:56 Uhr von Shakotai
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Naja was daran ist oder nicht wird ein DNA-Test recht schnell zeigen können...
Kommentar ansehen
23.10.2008 09:19 Uhr von ZTUC
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@Dr.NoNO: Da Gott, wenn er ein Gott ist, nicht tot ist, wird´s auch nix aus dem Erbe.
Kommentar ansehen
23.10.2008 14:32 Uhr von midhgard
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Und ich bin der wiedergeborene John F. Kennedy! Denn ich bin am 22.11.1963 geboren worden. Ok, ich bin deutsch und nicht amerikanisch, aber hab mal eben die Nationalität gewechselt. Na gut, ich bin weiblich, hab eben das Geschlecht auch noch gewechselt. :D
Kommentar ansehen
23.10.2008 17:40 Uhr von TomThePsycho
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@ZITUC: na laut Nietzsche ist Gott tot, also hätte er doch Anspruch auf das Erbe ... aber man sollte vielleicht erst mal die Mutter ausfindig machen :D
Kommentar ansehen
23.10.2008 21:04 Uhr von EvilDevil33
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
woher weiß er das? Weder Kennedy oder Monroe hat ihn aufgezogen, daher kann er es ja nur aus Erzählungen später erfahren haben. Und dann ist es ja komisch, das der/die plauderer es sonst geheim gehalten haben und es sonst niemanden erzählt haben..
Kommentar ansehen
24.10.2008 08:53 Uhr von Cyphox
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Und ich bin der Sohn meines Vaters und meiner Mutter! GLEICHZEITIG! Ob ihr´s glaubt oder nicht!

Refresh |<-- <-   1-14/14   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Happy Birthday, Mr. President"-Kleid von Marilyn Monroe brachte 4,8 Millionen
Frank Sinatra wollte Marilyn Monroe heiraten, um sie zu retten
Neues Buch verrät: Tote Marilyn Monroe war "nicht wiederzuerkennen"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?