22.10.08 19:42 Uhr
 200
 

Österreich: Rückschlag für Petzner als Haider-Nachfolger

Stefan Petzner hat im parteiinternen Kampf um die Nachfolge für den verstorbenen BZÖ-Parteichef Jörg Haider eine empfindliche Niederlage einstecken müssen. Nicht er, sondern Josef Bucher wird Presseinformationen zufolge neuer BZÖ-Klubchef im Nationalrat Österreichs.

In Österreich wird der Posten eines Fraktionsvorsitzenden Klubchef genannt. Dem Kärntner Hotelbesitzer und BZÖ-Finanzspezialisten Bucher traut man offensichtlich mehr Erfahrung zu, als dem 27-jährigen Petzner.

Petzner galt wegen seiner engen Beziehung zu dem tödlich verunfallten Landeshauptmann Haider als potenzieller Nachfolger in der Parteiführung. Diese Vertrautheit war es aber auch, die offen zu doppeldeutigen Spekulationen führte.


WebReporter: vostei
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Österreich, Nachfolge, Rückschlag
Quelle: www.focus.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Britischer rechtsextremer Anführer outet sich: Jüdische Herkunft und homosexuell
Margaret-Thatcher-Briefing zum Thema Punk-Musik aufgetaucht
Moderatorin Xenia Sobtschak will russische Präsidentin werden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.10.2008 09:26 Uhr von ZTUC
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@kuemmelmonster: Wenn es der ist, den ich denke, dass du ihn meinst, dann muss ich dir sagen, dass er kein Senator sonder Gouverneur ist.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Detective Pikachu"-Film wird kommendes Jahr gedreht
V-Mann der Polizei soll Islamisten zu Anschlägen angestiftet haben
Neue Funktion: Facebook hat Entdecker-Feed eingeführt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?