22.10.08 17:57 Uhr
 86
 

Bayern: Pferdestärken und Muskelkraft gefragt - historische Ausstellung in Rottenbuch

Ein Dokument dörflicher Vorzeit zwischen 1900 und 1950 ist die aktuelle Ausstellung "Alte bäuerliche Arbeitswelten in Rottenbuch". Mit gemeindlicher Unterstützung wurden 250 Dokumentaraufnahmen digital restauriert, am Freitag ist die ländliche Vernissage.

Urheber der Ausstellung sind die Heimatforscher Lorenz Obermaier und Gebhard Schauer, selbst aus Rottenbuch stammend. Sie sammelten alte Aufnahmen mit Szenen aus dem bäuerlichen Alltag mit Hofarbeit und Heuernte. Auch der damalige "Spaßfaktor" für den Nachwuchs kommt aufs Bild.

"Ochsenreiten" oder "mit Küken spielen" gehörten ins damalige Freizeitprogramm. Neben den Personen, dokumentiert die Ausstellung auch inzwischen weitgehend unbekannte bäuerliche Arbeitsgeräte. Der Rottenbucher Bürgermeister spekuliert, dass "manchem Bauer das Ross mehr wert war wie die Frau".


WebReporter: sarazen
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Bayern, Bayer, Ausstellung, Geschichte, Pferd, Muskel
Quelle: www.merkur-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Deuscthland": Eröffnung von Jan-Böhmermann-Ausstellung in Düsseldorf
Isländer Sigur­ður Hjartarson stellt 280 Penisse im Phallus-Museum aus
Pianist Justus Frantz trennt sich an Brotschneidemaschine Fingerkuppe ab

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

24 Jahre nach Mord an Prostituierter in Augsburg: Tatverdächtiger gefasst
Art von Cyanobakterien kann 90 Prozent der Krebszellen im Körper töten
Forschung: Aus Geflügelkot kann Kunstkohle hergestellt werden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?