22.10.08 17:49 Uhr
 542
 

Fiat Bugster: Giftgrüner Gelände-Hüpfer

Fiat zeigt auf der brasilianischen Automesse Sao Paulo Motor Show ein geländegängiges Conceptcar: Den giftig-grünen Bugster. Ein bisschen Quad, ein bisschen Geländewagen - so lässt sich das Erscheinungsbild des Bugster am ehesten beschreiben.

Ein Dach trägt der Bugster nicht, dafür gibt es einen breiten, mittig angesetzten Überrollbügel, der die Passagiere bei Überschlägen schützen soll.

Angetrieben wird der Bugster von einem Elektromotor. Umweltfreundlich ist auch das Karosseriekonzept: Der Bugster besteht komplett aus Recycling-Material. Nanotechnologie sorgt dafür, dass die Außenhaut sehr leicht und trotzdem widerstandsfähig.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Dat_Schumi
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Fiat
Quelle: www.autobild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Rückreise-Tsunami": Hier gibt´s am Wochenende Stau
Nach jahrelanger Entwicklungsarbeit wird iCar von Apple gestrichen
Dresdener Firma entwickelt Kraftstoff aus Kohlendioxid und Wasser

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Antoine Griezmann wurde nach einem Platzverweis gesperrt
Jazzmusik: Gitarrist John Abercrombie ist tot
Donald Trump - Afghanistan-Strategie wegen Afghanin im Minirock?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?